Presseinformation

Fraunhofer-Institut für Techno- und Wirtschaftsmathematik ITWM

18.03.2016

Festakt am ITWM: Landesmannschaft für 55. Mathematik-Olympiade bekannt gegeben

Vom 14. bis 18. März 2016 waren 44 der besten rheinland-pfälzischen Nachwuchsmathematiker der Klassenstufen 6 bis 13 zu Gast an der TU Kaiserslautern, um im »Mathe-Camp« für die Anfang Mai anstehende Bundesrunde der Mathematik-Olympiade zu trainieren und sich durch eine Auswahlklausur den Sprung in die Endrunde zu sichern.

Zwölf Schülerinnen und Schüler haben ihn geschafft und vertreten das Land Rheinland-Pfalz im Finale der 55. Deutschen Mathematik-Olympiade vom 12. bis 15. Juni 2016 in Jena. Die Finalisten wurden während eines Festakts am 18. März im Fraunhofer-Institut für Techno- und Wirtschaftsmathematik ITWM in Kaiserslautern bekannt gegeben.

Organisiert wurde das Camp vom Landesbeauftragten für Mathematik-Olympiaden, Steffen Brenner (Westerwaldgymnasium Altenkirchen) und Felix Boos (TU Kaiserslautern). Dabei konnten sie auf die tatkräftige Mithilfe zahl-reicher Lehrer, Studenten sowie Mitarbeiter und Professoren des Fachbereichs Mathematik der TU Kaiserslautern zählen.

Mit insgesamt 3.500 Euro unterstützte das Felix-Klein-Zentrum für Mathematik e.V. das Mathe-Camp an der TU Kaiserslautern jährlich.

Die rheinland-pfälzische Mannschaft der Bundesrunde der Deutschen Mathematik-Olympiade 2016

  • Hauck, Maximilian
    Klassenstufe 8, Elisabeth-Langgässer-Gymnasium Alzey
  • Jäger, Henry
    Klassenstufe 11, Hannah-Arendt-Gymnasium Haßloch
  • Ley, Carola
    Klassenstufe 10, Auguste-Viktoria-Gymnasium Trier
  • Matthes, Svenja
    Klassenstufe 8, Otto-Schott-Gymnasium Mainz-Gonsenheim
  • Münnich, Alexander
    Klassenstufe 9, Auguste-Viktoria-Gymnasium Trier
  • Sandig, Lisa
    Klassenstufe 10, Kurfürst-Ruprecht-Gymnasium Neustadt
  • Scherer, Fabian
    Klassenstufe 12, Gymnasium am Rittersberg Kaiserslautern
  • Starke, Fynn
    Klassenstufe 8, Otto-Schott-Gymnasium Mainz-Gonsenheim
  • Strufe, Marc
    Klassenstufe 8, Werner-Heisenberg-Gymnasium Bad Dürkheim
  • Wacker, Felix
    Klassenstufe 10, Lise-Meitner-Gymnasium Maxdorf
  • Wagner, Nils
    Klassenstufe 10, Reichswald-Gymnasium Ramstein
  • Wittmann, Marcel
    Klassenstufe 12, Karolinen-Gymnasium Frankenthal

Kontakt:

StR Steffen Brenner
Landesbeauftragter für Mathematik-Olympiaden
Tel: 0151 1729 3362 (p)
E-Mail: steffen.brenner(at)westerwald-gymnasium(dot)de

Felix Boos
Organisator Mathe-Camp 2016
Tel: 0631 4147517
E-Mail: boos.felix(at)googlemail(dot)com

Professor Dr. Ralf Korn
Leiter der Arbeitsgruppe Finanzmathematik, Fachbereich Mathematik,
TU Kaiserslautern und
1. Vorsitzender des Felix-Klein-Zentrums für Mathematik e.V.
Tel: 0631 205 2747
E-Mail: korn(at)mathematik.uni-kl(dot)de

Das Felix-Klein-Zentrum für Mathematik wurde 2008 im Rahmen der »Mathematikinitiative« des Landes Rheinland-Pfalz gegründet. Es handelt sich hierbei um eine institutionelle Verbindung zwischen dem Fachbereich Mathematik der TU Kaiserslautern und dem Fraunhofer-Institut für Techno- und Wirtschaftsmathematik ITWM. Das Mathematikzentrum ist nach bedeutenden Mathematiker und Wissenschaftsorganisator Felix Klein (1849-1925) benannt.