JUROJIN Release Notes

Ankündigung:  End of support Jurojin 1712 (und älter): 31.03.2019

  • JUROJIN 1810

    Release: 30.10.2018 (Build 2213)

    Download: JUROJIN 1810

    Ankündigungen

    • Mit Version 1811 werden die Streuspannen voraussichtlich im SQLite-Format gespeichert (statt wie bisher im XML-Format). Wir unterstützen Sie gerne dabei, ihre Datei in das neue Format zu übertragen. Sollten Sie keine eigenen Streuspannen eingetragen haben, so müssen Sie sich um nichts kümmern.

    Neue Features

    • Der Seed des Zufallszahlengenerators ist jetzt für Garantiedatenfenster fixiert und kann editiert werden (Jurojin-Lab)
    • In den Karten für 3-Parameter-Weibullverteilungen können jetzt Quantile berechnet werden
    • Im Assistenten „Beste Zuverlässigkeitsauswertung wählen“ kann jetzt optional ohne Versuchsplan bzw. mit Gruppendaten gearbeitet werden

    Fixes

    • Beim Laden der Versuchsplankonfigurationen konnten die Spezialfälle und Schemata verloren gehen. Bitte kontaktieren Sie den Support, falls ihre bisherige Version davon betroffen war.
    • Im Fenster zum Ändern einer Linienfarbe von Grafiken wird nun die rote Farbe korrekt angezeigt
    • Zuverlässigkeitsnachweis: Geänderte Ziellebensdauern im Versuchsplan werden jetzt korrekt aktualisiert
    • Garantiedatenauswertung: Option „Neue Simulationen anhängen“ ließ sich nicht deaktivieren
    • Wurde von mehreren Karten mit gleichem Titel eine gelöscht, so wurde fälschlich immer die letzte entfernt
    • Möglicher Absturz für Konfidenzintervalle der Dauerfestigkeit behoben (Jurojin-Lab)
    • Abstürze von Verteilungen in PDF-Berichten behoben (betraf nur 1808 und 1809)
    • Der Installer setzt jetzt die korrekten Symbole auf den parallel abgelegten Deinstaller und den Webseiten-Link
    • Probleme beim Öffnen der Dokumentation bei nachträglicher Sprachumstellung behoben

     

  • JUROJIN 1809

    Release: 12.09.2018 (Build 251)

    Download: JUROJIN 1809

    Änderungen

    • Notizfenster aus Unterfenstern entfernt
    • Alle Resultate in der Ergebnisstabelle des Quantilschätzers sowie das Wahrscheinlichkeitsnetz greifen nun auf den gleichen Seed für den Zufallszahlengenerator zurück

    Fixes

    • Standard-Etikettengruppe wurde nicht für neue Stichproben übernommen
    • Layout-Verbesserung für das Etikettenfenster von Stichproben
    • Diverse Verbesserungen am Karten-Stream
    • Diverse Verbesserungen an den neuen Stichprobentabs
    • Layout des Versuchsplanungsfensters verbessert

     

  • JUROJIN 1808

    Release: 28.08.2018 (Build 249)

    Download: JUROJIN 1808

    Ankündigung

    • Im Laufe des Jahres werden die Notizfenster der einzelnen Unterfenster entfernt, um deren Layout weiter zu verbessern. Das Notizfeld des Hauptfensters bleibt bestehen. Als ersten Vorbereitungsschritt wird Jurojin 1808 alle Notizen zunächst beibehalten, aber gespeicherte Notizen beim Start ins Notizfeld des Hauptfensters umleiten, so dass keine Informationen verloren gehen.

    Neue Features

    • Jurojin-Lab: Die Einträge in der Übersicht sind jetzt selektierbar und bieten häufige Funktionen an, die dann auf alle ausgewählten Fenster angewendet werden. Diese Funktionalität wird in den kommenden Releases stückweise erweitert
    • Assistent um Wöhlerauswertungen grafisch zu vergleichen

    Änderungen

    • Im Rahmen des neuen „Assistenten zur automatischen Auswahl des besten Verfahrens zur Zuverlässigkeitsauswertung“ wurden die Buttons im Freigabe-Fenster vereinfacht

    Fixes

    • Probleme bei falschem Lizenzserver beim Programmstart behoben
    • Crash im Quantilschätzer behoben: Grafik zur Modellwahl hatte Probleme, falls die Konfidenz kleiner 90 oder größer 99,5% war
    • Linien im Zeitreihenplot von Stichproben wurden mehrfach eingetragen
    • Kleinere Verbesserungen am Assistent zur automatischen Auswahl des besten Verfahrens zur Zuverlässigkeitsauswertung; insbesondere ist das Feature nicht mehr unter Jurojin-Lab lizenziert, sondern gehört jetzt zum regulären Funktionsumfang
    • Kleinere Verbesserungen am Konfigurationsfenster von Versuchsplänen
    • Fix beim Laden von Notizen im Hauptfenster

     

  • JUROJIN 1807

    Release: 31.07.2018 (Build 240)

    Download: JUROJIN 1807

    Bekannte Probleme

    • Wird beim ersten Programmstart ein falscher Lizenzserver eingetragen (oder ist der korrekt eingetragene Lizenzserver nicht gestartet), so muss die Anwendung aktuell über den Taskmanager neu gestartet werden

    Änderungen

    • Bessere Namenswahl der neuen Verteilung bei „Verteilung für einen Lasthorizont exportieren“ von Wöhlerauswertungen

    Fixes

    • Kleinere Korrekturen beim Import von Versuchsplänen im Quantilschätzer
    • Die Unterfenster „Stichprobe auf Horizont schieben“ und „Verteilung für einen Lasthorizont exportieren“ von Wöhlerauswertungen zeigen jetzt auch die Einheit der Last
    • Kleinere Bugfixes im Quantilschätzer: Manche eingetragenen Einstellungen wurden nicht direkt übernommen
    • Plot für Dauerfestigkeit wurde teilweise nicht korrekt freigeschaltet
    • In der Wöhlertabelle wurde der Abnickpunkt von Modell 1a immer logarithmiert angezeigt, auch wenn in der Konfiguration linear ausgewählt war
    • Verteilungen: Das Fenster „Parameter aus Quantilen“ informiert nun besser darüber, falls das zweite Quantil kleiner als das erste ist
    • Beim Laden von Versuchsplänen wurde die Bezeichnung des Formparameters teilweise falsch geladen
    • Zuverlässigkeitsnachweis: Button „Bestes Verfahren“ konnte für bestimmte Stichproben mit ausschließlich Durchläufern zu Absturz führen

     

  • JUROJIN 1806

    Release: 04.07.2018 (Build 232)

    Download: JUROJIN 1806

    Bekannte Probleme

    • Wird ein falscher Lizenzserver eingetragen, so muss die Anwendung aktuell über den Taskmanager neu gestartet werden

    Neue Features

    • Beim ersten Start führt ein Assistent durch die Einrichtung
    • Assistent zur automatischen Auswahl des besten Verfahrens zur Zuverlässigkeitsauswertung (Jurojin-Lab)
    • Wöhler: Grenzen für die Lebensdauer des Abnickpunktes können eingetragen werden (Jurojin-Lab)

    Änderungen

    • Anzeige der Dichteformel im Verteilungsfenster entfernt
    • Layout des Quantilschätzers verbessert
    • Viele Verbesserungen im neuen Stichprobeneditor (Preview-Feature; via Konfiguration einzuschalten)

    Fixes

    • Wöhler: Crash behoben, falls bei strengen Parametergrenzen keine Lösung gefunden wurde
    • Wöhler: Kleinere Darstellungsfehler in der Tabelle behoben
    • Tutorial „Einfache Auswertungen“ war defekt
    • Fehler beim Laden von leeren Auslegungsfenster behoben
    • Achsenbeschriftung des Modellwahlfensters hat gefehlt und die beste Familie wurde nicht übernommen
    • Ändern von Stichprobeneinheiten kann rückgängig gemacht werden
    • Hilfe-Seite im Fenster „Parameter aus Quantilen“ hat sich nicht geöffnet
    • Quantilschätzer: Tabelle hat sich bei Änderung der Einstellungen (z.B. Formparameter vorgeben) nicht zurückgesetzt
    • Kleinere Korrekturen bei der Lizenzabfrage

     

  • JUROJIN 1805

    Hotfix: 08.06.2018 (Build 215)

    Download: JUROJIN 1805

    Bugfixes

    • Layout im Quantilschätzer verbessert
    • Spaltentitel für Überlebensdaten korrigiert (betraf nur 1805 Build 214)
    • Fehler beim Löschen von Verteilungen behoben (betraf nur 1805 Build 214)
    • Fehler beim Beenden behoben (betraf nur 1805 Build 214)

     

    Release: 04.06.2018 (Build 214)

    Neue Features

    • Garantiedatenauswertung: In die grafische Darstellung der Rückmeldewahrscheinlichkeit (Garantie-Kulanz-Zensur) wird jetzt auch das Histogramm der Stichprobe eingetragen
    • Wöhlerauswertungen: Reset-Funktion für Parameter-Grenzen
    • Wöhlerauswertungen: Die 50%-Dauerfestigkeit (bzw. das Lastniveau des Abnickpunktes) können jetzt für die Numerik begrenzt werden

    Fixes

    • Jurojin-Lab: Poly-Weibull-Auswertung konnte nicht gestartet werden (nur Versionen 1802-1804)
    • Möglichen Absturz behoben, wenn sich Stichproben geändert haben, nachdem ein Histogramm berechnet wurde
    • Hinweis beim Öffnen der Dokumentation, wenn auf Netzlaufwerken gearbeitet wird (hier können die Windows-Sicherheitseinstellungen Probleme verursachen)

     

  • JUROJIN 1804

    Release: 26.04.2018

    Download: JUROJIN 1804

    Fixes

    • Hinzufügen von Streuspannen war defekt
    • Layout des Quantilfensters von Verteilungen reagiert jetzt besser auf Größenänderungen
    • Dezimaltrenner Boxplot waren auf Punkte statt Kommas gestellt
    • Zufallszahlen konnten nicht berechnet werden (betraf nur Jurojin 1803)
    • Absturz beim Berechnen von Garantiedatenauswertungen behoben (betraf nur Jurojin 1803)
    • Diverse Bugfixes im Stichprobenfenster (hauptsächlich Juroijn 1803 betreffend)
    • Möglichen Absturz im Fenster „[Verteilungs-]Parameter aus Quantilen“ behoben
    • Diverse Bugfixes beim CSV-Import

     

  • JUROJIN 1803

    Release: 11.04.2018

    Download: JUROJIN 1803

    Bekannte Probleme

    • Duplizieren und Konvertieren von Stichproben defekt
    • Es können keine Zufallszahlen erzeugt werden
    • „Datensatz vervollständigen“ in Garantiedatenauswertung stürzt ab (Folgefehler der Zufallszahlen)

    Neue Features

    • Release-Notes auf der Jurojin-Website sind im About-Fenster verlinkt
    • Retry-Button für fehlgeschlagene Lizenzüberprüfungen bei Programmstart
    • Der bevorzugte Spaltentrenner einer CSV-Datei kann via Konfiguration eingestellt werden

    Änderungen

    • Die Funktion „Parameter aus Quantilen“ liegt jetzt direkt in der Start-Toolbox des Hauptfensters im Abschnitt „Verteilungen“ (zuvor im Menü eines zu öffnenden Verteilungsfensters)
    • Der Begriff „Stufenfunktion“ wurde durch „nichtparametrische Verteilung“ ersetzt
    • Im Fenster „Lizensierte Module“ wurde die Option „dennoch ausblenden“ entfernt. An dieser Stelle wird es bald eine flexiblere Funktion geben.

    Fixes

    • Layout des CSV-Importers war im Vollbildmodus defekt
    • Verbesserte Fehlermeldung im CSV-Import, falls keine Spalten ausgewählt wurden
    • Absturz behoben, falls ein Histogramm für Dauerfestigkeitsdaten berechnet wurde
    • Wurde im Quantilschätzer die Verteilungsfamilie gewechselt, so wurde ein fixierter Formparameter nicht korrekt zurückgesetzt
    • Fehler beim CSV-Import in nichtparametrischen Verteilungen behoben
    • Quantilschätzer: Kleinere Fehler beim Importieren von Versuchsplänen behoben

     

  • JUROJIN 1802

    Release: 05.03.2018

    Download: JUROJIN 1802

    Neue Features

    • Export von Verteilungen aus Quantilschätzern heraus schlägt jetzt bessere Namen vor
    • Wöhler: „Stichprobe auf Horizont schieben“ schlägt jetzt automatisch einen aussagekräftigen Namen für die entstehende Stichprobe vor
    • Wöhler: Das Anpassen aller Modelle kann jetzt auch per Rechtsklick in der Übersicht angestoßen werden

    Fixes

    • Grafik-Legende der gruppenweisen Auswertung im Quantilschätzer war teilweise in englischen Spracheinstellungen teilweise noch in Deutsch
    • In manchen Situationen wurde beim Anlegen einer neuen Garantiedatenauswertung kein Wait-Cursor angezeigt
    • Englische Übersetzung von „dekadischer Algorithmus“ war an diversen Stellen nicht konsistent
    • Verteilungen: Diverse Bugfixes im Feature „Parameter aus Quantilen“
    • Wöhler: Plots der Modelle 1a und 3a verbessert, falls der Abnickpunkt eine große Streuung hat

     

  • JUROJIN 1801

    Release: 26.01.2018

    Download: JUROJIN 1801

    Neue Features

    • Drag & Drop von JIN-Dateien in das Hauptfenster wird unterstützt
    • Drag & Drop von CSV-Dateien in das Haupt- oder ein Stichprobenfenster startet den CSV-Importer
    • Bei der Anpassung von 3-Parameter-Weibull-Verteilungen kann die ausfallfreie Zeit jetzt optional vorgegeben werden
    • Screenshots über das Kamera-Icon (z.B. in Grafiken oder unterhalb von Tabellen) übergeben den Screenshot jetzt automatisch an Microsoft Paint

    Fixes

    • Lebensdauereinheit hat beim Versuchsplan in Plot gefehlt, der für Lognormalverteilungen über das Maximum der Ausfallrate informiert
    • Der Dialog zum Speichern-/Verwerfen von Änderungen hat in manchen Situationen die Option „Abbrechen“ ignoriert
    • Parameter außerhalb gesetzter Grenzen wurden in der Wöhler-Tabelle nicht mehr rot markiert
    • Möglicher Crash des Wahrscheinlichkeitsnetzes für Wöhler-Daten abgefangen
    • Start- und Enddatum der Datenerhebung wurden für Garantiedaten teilweise nicht korrekt geladen
    • Crash im CSV-Importer behoben, falls keine Spalte für den Import in einer Stichprobe ausgewählt wurde
    • Hilfe des CSV-Importers wurde nicht geöffnet, falls dieser aus einem Stichprobenfenster heraus gestartet wurde

     

  • JUROJIN 1712

    Release: 22.12.2017

    Download: JUROJIN 1712

    Neue Features

    • Neues Feature „Stichproben-Etiketten“: Die Etiketten für Stichproben können via Konfiguration beliebig verändert und in Gruppen eingeteilt werden
    • Wöhler: Die Berechnung der Zeitfestigkeit kann nun Durchläufer unterhalb des untersten Ausfalls optional ignorieren (für einzelne Fenster oder als übergreifende Einstellung in der Konfiguration)

    Änderungen

    • Verbessertes Design des (Benutzer-)Einstellungsfensters
    • Layout des Garantiedatenfensters lässt sich jetzt vertikal verändern, so dass die Tabelle mehr Platz bekommen kann
    • Wöhler: Die Konfidenzintervallberechnung der Zeit- und Dauerfestigkeit (im Rahmen von Jurojin-Lab) schreibt jetzt den Simulationsumfang in der Ausgabe in das Notizfeld
    • Garantiedaten: Die Funktion „Datensatz vervollständigen“ zeigt jetzt die genauen Prozentwerte in der Fortschrittsanzeige

    Fixes

    • Die Funktion „Datensatz vervollständigen“ der Garantiedatenauswertung zeigt jetzt den prozentualen Fortschritt der Berechnung an
    • „Speichern unter“ konnte nicht ausgeführt werden, falls es keine Änderungen gab
    • Fenstertitel war nach Umstellung der Sprache auf Englisch falsch
    • Wöhler: AIC-Werte der Zeitfestigkeit wurden falsch berechnet
    • Wöhler: Die Buttons zum Öffnen der Grafiken wurden bei „Alle Modelle berechnen“ nicht freigeschaltet
    • Grafiken: Horizontale und vertikale Linien wurden nicht korrekt gespeichert
    • Garantiedaten: Absturz beim Öffnen von Dateien mit großen Simulationsumfängen aus Jurojin 4.1 behoben

     

  • JUROJIN 1711

    Release: 08.12.2017

    Download: JUROJIN 1711

    Änderungen

    • Die Konfiguration und die Streuspannentabelle werden ab sofort standardmäßig in den Windows-AppData-Ordner verschoben (statt Installationsverzeichnis, wo nicht immer Schreibrechte vorliegen)
    • Fenster zur Abfrage des Firmennamens mit Hinweisen versehen

    Fixes

    • Exportierte Verteilungsfenster werden jetzt wieder automatisch geöffnet
    • Versuchsplan: Numerische Rundungsfehler beim Überprüfen von Versuchsplänen behoben (hat adaptive Planungen verhindert)
    • Versuchsplan: Darstellungsfehler beim Laden der Standard-Signifikanz in der Konfiguration behoben
    • Quantilschätzer: Hilfe zum Exportfenster und zum Fixieren von Formparametern wurde nicht gefunden
    • Quantilschätzer: Kleinere Layout-Verbesserungen im Fenster zum Fixieren von Formparametern
    • Quantilschätzer: Möglicher Absturz bei Daten mit Bindungen behoben
    • Quantilschätzer: Möglicher Absturz bei Weibullanpassungen an Daten mit sehr hohen Lebensdauern behoben (>1030)
    • 3-Parameter-Weibull: Wenn die Auswertung auf einer neuen Stichprobe gestartet wurde, stand ein falscher Stichprobenname in der Karte

    Bekannte Probleme

    • Probleme mit Fixierung von Formparametern im Versuchsplan: Ein einmal eingetragener Wert lässt sich nicht mehr zurücknehmen
    • Garantiedaten: Beginn und Ende der Garantiedatenerhebung werden nicht korrekt geladen

     

  • JUROJIN 1710

    Release: 07.11.2017

    Download: JUROJIN 1710

    Neue Features

    • Wöhler: Verteilung auf einem Lasthorizont der Zeitfestigkeit exportieren

    Änderungen

    • Message-Box bei Verbindungsproblemen mit dem Lizenzserver verbessert
    • Wöhler: Reihenfolge der Linien in Plots geändert, damit wichtige Linien in der Grafik nicht überlagert werden

    Fixes

    • Geringfüge Probleme in Maximum-Likelihood-Methoden für Weibull-Wöhlermodelle behoben
    • Versuchsplan: Hinweis-Text für Konfidenz hat bei leerem Feld den Hinweis in Form der Signifikanz angezeigt
    • Varianzanalyse: Zugriff auf die Hilfe für das Einstellungsfenster hat nicht funktioniert
    • Varianzanalyse: Fehlermeldung im Falle von Nullen oder negativen Werten in der Stichprobe korrigiert
    • Wöhler: Die Prozentlinien konnten auf die unzulässigen Werte 100% bzw. 0% eingestellt werden, was zu numerischen Fehlermeldungen im Plot geführt hat (jetzt verhindert die GUI diese Einstellung)
    • Wöhler: Der Plot für Modell 3a hat die Einstellungen der Prozentlinien ignoriert
    • Wöhler: Die Streubänder im Plot für Modell 3a haben die Weibullverteilung nicht unterstützt

     

  • JUROJIN 1709

    Release: 11.10.2017

    Download: JUROJIN 1709

    Neue Features

    • Versuchsplan: Die „speziellen Werte“ für Signifikanz und Zuverlässigkeit können jetzt per Konfiguration nachträglich im Fenster editierbar geschaltet werden (zuvor immer nicht editierbar)

    Änderungen

    • Bei Verbindungsproblemen mit dem Lizenzserver erscheint eine zusätzliche Ausgabe der Ursache in einer Message-Box
    • Verbessertes Icon für die Aktionen „Gruppenweise Auswertung“ (Quantilschätzer) und „Alle Modelle anpassen“ (Wöhler)
    • Layout des Konfigurationsfensters verbessert: Das Größenverhältnisse zwischen Modulliste links und Inhalt rechts kann jetzt per Maus frei gewählt werden
    • Stichproben: Die Breite von neu angelegten Spalten orientiert sich jetzt besser am Spaltentitel
    • Versuchsplan: Bedienelemente für die Auswahl einer Standard-Signifikanz in der Konfiguration verbessert
    • Versuchsplan: Hinweis hinzugefügt, wie der Formparameter in der Versuchsplanung zu fixieren ist
    • Verteilungen: Mischverteilungen selbst können nicht mehr Komponenten von Mischverteilungen sein

    Fixes

    • Die Eingabe von Enter im Einstellungsfenster hat diese teilweise zu schnell geschlossen und stattdessen die Konfiguration geöffnet
    • Tippfehler in der Streuspannentabelle entfernt („Gesenkabnutzung“)
    • Übersetzungen des Fensters zum Importieren von Wöhlerneigungen haben gefehlt
    • Die Übersichten der allgemeinen Module und Grafiken blenden jetzt horizontale Scrollbereiche ein, falls die Fensternamen nicht ins Baumdiagramm passen
    • Stichproben: Fehler beim Kopieren und Einfügen aus Excel behoben, bei dem Dezimalbrüche auf 0 abgebildet wurden
    • Stichproben: Versehentliches Löschen aller Zeilen einer Stichprobe nicht mehr möglich
    • Stichproben: Die Einstellung für das Boxplot-Applet aus der Varianzanalyse werden jetzt auch für den reinen Boxplot von Stichproben übernommen
    • Stichproben: Neue Spalten wurden nicht in die Combo-Box im Bereich „Suchen & Ersetzen“ eingetragen
    • Verteilungen: Der grafische Verteilungsvergleich hat eine leere Karte erzeugt
    • Quantilschätzer: Sehr niedrige Quantile wurden teilweise nicht komplett im Wahrscheinlichkeitsnetz angezeigt

     

  • JUROJIN Efron 4.1.14

    Release: 06.02.2017 – End of support: 31.03.2018

    Fixes

    • Bekannten Fehler JIN-105 behoben: Wird in der Konfiguration von Versuchsplänen von Signifikanz auf Konfidenz umgeschaltet, erscheint in der Oberfläche dennoch der Zahlenwert der Signifikanz
    • Wurde in der Konfiguration für Quantilschätzer keine Konfidenz vorgegeben, so wurde fälschlich gemeldet, dass die zulässige Konfidenz unterschritten wurde
    • Der Import eines Versuchsplans in Quantilschätzern hat immer das volle Verteilungsmodell importiert, auch wenn nur die Familie ausgewählt war
    • Lücken in der Lastspalte von Wöhler- und Dauerfestigkeitsdaten werden nun zuverlässig erkannt
    • Wurde in den variierenden Lasten im Auslegungsfenster eine neue Referenzdauer eingetragen, so wurden die bisher berechneten nicht zurückgesetzt
    • Diverse Übersetzungsfehler
  • JUROJIN Efron 4.1.13

    Release: 09.01.2017 – End of support: 31.03.2018

    Fixes

    • Bekannten Fehler JIN-61 behoben: In Versuchsplänen konnten keine Lebensdauern größer 9999 eingetragen werden (betraf nur Version 4.1.12)
    • Bekannten Fehler JIN-79 behoben: Titel von Wöhler-Plots ignorieren die Einstellung „linear/logarithmisch“ aus der Konfiguration (betraf nur Version 4.1.12)
    • Beim Berechnen des Logarithmus von Stichproben mit negativen Werten konnte es zum Absturz kommen
    • Im Assistent zur Verwendung von Versuchsplänen in Quantilschätzern wurden die Felder nicht ausgeblendet, wenn man zurück auf „keinen Versuchsplan verwenden“ wechselte
  • JUROJIN Efron 4.1.12

    Release: 30.11.2016 – End of support: 31.03.2018

    Neue Features

    • Hilfe-Button unterhalb der Wöhler-Parametertabelle zur Erläuterung der Modelle
    • Die grafische Darstellung von Zeitfestigkeitslinien in Wöhlerauswertungen zeigt jetzt auch die 10%- und 90%-Linien
    • Die Zeitfestigkeitsplots von Wöhlerauswertungen zeigen jetzt eine Lageinformation durch Angabe von Referenzlast und zugehöriger Lebensdauer

    Fixes

    • Das Aufspalten nach Gruppen von Stichproben ist abgestürzt, falls man beim Hinweis auf bereits belegte Namen „Abbrechen“ gedrückt hat
    • Zusatzspalten von Stichproben wurden beim Duplizieren und Aufspalten nach Gruppen doppelt angelegt
    • Die Prüfdauer wurde bei Versuchsplänen aus Schemata teilweise nicht korrekt geladen
    • Schemata für Versuchspläne konnten nicht sinnvoll bearbeitet werden, weil eine Ansicht mit leeren Feldern geladen wurde
    • Die Zuverlässigkeit zur Prüfdauer wurde im Detailfenster von Versuchsplänen teilweise nur nach wiederholter Berechnung ausgefüllt
    • Versuchspläne haben die Konfidenz/Signifikanz aus der Konfiguration nicht richtig geladen
    • Beim Import eines Versuchsplanes in Quantilschätzern konnte man nur einen Formparameter importieren, ohne die zugehörige Verteilungsfamilie
    • Die Konfidenz wurde teilweise nicht korrekt auf die obere und untere Grenze von Quantilkonfidenzintervallen angewendet, wenn zwischendurch ein Wahrscheinlichkeitsnetz berechnet wurde
    • Für Stichproben, bei denen kein Ausfall unterhalb des Lastniveaus des kleinsten Durchläufers vorliegt, wurde die Fehlermeldung beim Anpassung der Dauerfestigkeit klarer gestaltet
    • Wenn Spaltennamen beim CSV-Import mit einem Leerzeichen beginnen, wird dieses für die Namen der erzeugten Fenster entfernt
  • JUROJIN Efron 4.1.11

    Release: 30.09.2016 – End of support: 31.03.2018

    Fixes

    • Wenn in adaptiven Versuchsplänen Lebensdauern von beendeten Versuchen nicht eingetragen wurden, kam eine kryptische Fehlermeldung
    • Rundungsfehler beim Prüfen der Zulässigkeiten von Versuchsplänen behoben
    • Absturz beim Hinzufügen und Entfernen von Einträgen bei „Versuchsplan aus Schema“
    • Stabilität des Quantilschätzers bei großen Stichprobenumfängen verbessert
    • Wöhlerauswertungen auf Stichproben, die nur aus Durchläufern bestanden, konnten zu Abstürzen führen
    • Bekannten Fehler #1446 behoben: Versuchsplan aus Schema hat Stichprobenumfang nicht geladen
    • Das Reaktivieren von Durchläufern hat in Freigabeberechnungen Lastüberhöhungen nicht korrekt berücksichtigt
  • JUROJIN Efron 4.1.10

    Release: 28.07.2016 – End of support: 31.03.2018

    Änderungen

    • Einige Ergänzungen in der Dokumentation
    • Einige Direkteinsprünge in die Dokumentation korrigiert

    Fixes

    • Der Uninstaller hatte den Desktop-Shortcut nicht entfernt
    • Das optionale Ausblenden lizenzierter Module hat teilweise nicht funktioniert
    • Bekannten Fehler #1342 behoben: Wurde ein Auslegungsfenster dupliziert (mit notwendiger Festigkeit), in dem die Beanspruchungsverteilung importiert war, wurde der Import im Duplikat nicht korrekt angezeigt
    • Bekannten Fehler #1402 behoben: Versuchspläne und Verteilungsfenster konnten bei Normalverteilungen abstürzen, wenn der Formparameter eingetragen wurde
    • Unzulässige Eingaben bei den Zuverlässigkeiten von Versuchsplänen wurden nicht korrekt entfernt
    • Umstellung der Anzeige Konfidenz/Signifikanz via Konfiguration in Versuchsplänen hat nicht funktioniert
    • Bekannten Fehler #1447 behoben: Die Ausfallratenwarnung von Lognormalverteilungen blieb aus
    • Die Konfiguration der Versuchsplanung reagiert im Abschnitt „Sichtbarkeiten“ jetzt besser, falls die Sichtbarkeit der Details generell abgeschaltet wird
    • Bekannten Fehler #1431 behoben: Quantile zu Wahrscheinlichkeiten kleiner %1 konnten im Verteilungsfenster nicht berechnet werden
    • Die Eingabefelder wurden nach Eingabe des 100%-Quantils für Verteilungen gesperrt und nicht mehr freigegeben
    • Die Beschriftung der Tabellenspalten von Mischverteilungen waren vertauscht
    • Die Namensspalte beim Verteilungsvergleich konnte gelöscht werden
    • Der zu fixierte Formparameter im Quantilschätzer wurde fälschlich entfernt, falls keine Berechnung durchgeführt wurde
    • Die Freigabeentscheidung wurde immer im Bericht von Quantilschätzern eingetragen, auch wenn sie nicht berechnet wurde oder werden konnte
    • Fehlermeldungen beim nachträglichen Import von Versuchsplänen in Quantilschätzern entfernt
    • Bekannten Fehler #1448 behoben: Absturz beim Laden einer Varianzanalyse, die in bestimmten Versionen geschrieben wurde
    • Hinweismeldung bei Wöhlerauswertungen verbessert, falls die Stichprobe die Anpassung nicht aller Wöhlermodelle erlaubt
    • Komma am Ende der Titel von Wöhlermodellen behoben
    • Bekannten Fehler #1415 behoben: Die ergänzenden Versuche konnten im Freigabefenster nicht zuverlässig via Konfiguration entfernt werden
    • Bei Garantie-Kulanz-Zensur von Garantiedatenauswertungen wurden die Spalten „gesamt“ und „gemeldet“ falsch gefüllt
    • Das Anpassen der Lebensdauerverteilungen ist auf leeren Stichproben in der Garantiedatenauswertung abgestürzt
    • Das Vervollständigen des Datensatzes ist auf leeren Stichproben in der Garantiedatenauswertung abgestürzt
  • JUROJIN Efron 4.1

    Release: 17.05.2015 – End of support: 31.03.2018

    Neue Features

    • Verwendete Stichproben und Versuchspläne werden nun immer als Link dargestellt und sind mit einem Klick direkt verfügbar
    • Jedes Fenster hat ein eigenes Notizfeld bekommen
    • Lizenzierte Module können dennoch ausgeblendet werden
    • Aus jedem Modul heraus ist jetzt ein Schnellzugriff (Menü®Ansicht®Konfiguration) auf die Konfiguration verfügbar
    • Anpassung der Warngrenzen für zu große/kleine Signifikanzen, Konfidenzen und Zuverlässigkeiten nun in der Oberfläche möglich
    • Neue Kopierfunktion für Tabellen, welche auch Zeilen- und Spaltentitel mitkopiert
    • Weitere Transformationen für die Lebensdauerspalte einer Stichprobe hinzufügt (quadratische und Exponentialfunktionen)
    • Berücksichtigung von Lastüberhöhungen: Unter Angabe einer Wöhlerneigung kann der Versuchsplan nun Lastüberhöhungen berücksichtigen
    • Versuchsplan aus Schema: Fortgeschrittene Anwender erheben bestimmte Versuchspläne zum Schema. Diese Pläne können später von allen Anwendern in einer reduzierten Ansicht gestartet werden
    • Normierte Leave-Two-Grafik: Notwendiges Lebensdauerverhältnis auf einen bestimmten Stichprobenumfang beziehen
    • Assistent zum Vergleich von Verteilungen: Zu einer Liste von Verteilungen kann schnell eine gemeinsame Grafik oder Tabelle mit Quantilen erstellt werden
    • Neue Funktion „Duplizieren als Stufenfunktion“ für Mischverteilungen
    • Die Tabelle mit den Schätzresultaten zeigt in der Quantilzeile nun auch die gewählte Wahrscheinlichkeit an, z.B. „1%-Quantil“
    • Gruppenweise Auswertung zeigt jetzt auch die Quantile an und hat Werkzeuge für die Clipboard und Screenshots bekommen
    • Algorithmus zur Durchläuferreaktivierung zu ergänzenden Versuchen hinzugefügt
    • Eingabe von numerischen Grenzen für die Parameterberechnung von Wöhlermodellen
    • Änderungen der Standardachsenbeschriftungen der Grafiken in Wöhlerauswertungen
    • PDF-Berichte für Wöhlerauswertungen verfügbar
    • Beim Start einer neuen Auswertung können bereits existierende Stichproben und Verteilungen für z.B. Ausfalldaten und Fahrstreckenverteilung gewählt werden
    • Neues Menü „Präsentation“, zur schnellen Aufbereitung von Grafiken für Präsentationen (z.B. alle Linien dicker, alle Texte größer)
    • Neue Funktion „Farbkonfiguration anwenden“ zum schnellen Einfärben von mehreren Linien in einer Grafik
    • Konfidenzintervalle für die Parameter von Zeit- und Dauerfestigkeit als Jurojin-Lab-Funktion

    Änderungen

    • Rückfrage “Möchten Sie ihre Änderungen speichern” beim Beenden verbessert
    • Wird eine neue Datei geöffnet (*.jin), während eine andere noch aktiv ist, wird nun gefragt ob die aktive Datei vorm Schließen gespeichert werden soll
    • Alle Auswertungen starten nun mit einem Wizard, der die z.B. die zu verwendende Stichprobe abfragt
    • Reihenfolge der Module im Hauptfenster wurde leicht geändert und ist jetzt konsistent mit Auflistungen an anderer Stelle
    • Kleine Verbesserungen in der Gestaltung der Titelseite von Berichten
    • Einträge in der Objektübersicht werden nun durch die Schriftart klarer bzgl. Ihres Status dargestellt
    • Das Konfigurationsfenster zeigt ungespeicherte Änderungen durch einen Stern „*“ im Fenstertitel an
    • Die persönlichen Einstellungen (Arbeitsverzeichnis, Sprache, …) wurden aus dem Konfigurationsfenster in ein eigenes Fenster herausgelöst
    • Boxplots zu Stichproben und Varianzanalysen können rechts auch direkt über Rechtsklick im Hauptfenster gestartet werden
    • Adaptive Planung unterscheidet nun Ausfälle und frühe Durchläufer
    • Schnellzugriff auf erzeugte Stichproben in der Statusleiste von Versuchsplänen eingerichtet
    • Neues Menü Ansicht im Versuchsplan mit Zugriff auf die Sichtbarkeit der Leave-two-out-Tabelle
    •  Erweiterungen in der Konfiguration: Standardverteilungsfamilie, Standardsignifikanz, Standardformparameter, Maximale Werte des Lastmodells
    • Werkzeuge für Clipboard und Screenshots direkt an der Tabelle von nichtparametrischen Verteilungen (zuvor im Menü „versteckt“)
    • Der Pfad der Streuspannentabelle kann nun geändert werden
    •  Die Verwendung von Versuchsplänen wurde verbessert. Parallel zur Abfrage der Stichprobe kann nun auch der Versuchsplan gewählt und insbesondere nachträglich geändert werden
    • Der Abschnitt Freigabe wird nur noch angezeigt, falls auch wirklich ein Versuchsplan vorliegt. Ansonsten stellt er den freien Raum der Quantiltabelle zur Verfügung
    • Konfiguration von Quantilschätzern erweitert: Standardfamilie, Standardkonfidenz, Standardausfallwahrscheinlichkeit
    • Wichtig: Der Algorithmus zur Berechnung der kritischen partiellen Durchläuferzahl wurde für Stichprobenumfänge im Bereich 4, 5, 6 entscheidend verbessert. Hierdurch können sich deutliche numerische Unterschiede gegenüber Version 4.0.9 (oder früher) ergeben
    • Fenster für ergänzende Versuche wurde neu gestaltet
    • Werkzeuge für Clipboard und Screenshots direkt unterhalb der Tabellen für alle Durchläuferzählungen (zuvor im Menü „versteckt“)
    • Darstellung des besten Wöhlermodells in der AIC-Zeile verbessert
    • Anpassung der Wöhlermodelle nun über Rechtsklick in der Übersicht des Hauptfensters verfügbar
    • Skala der x-Achse von Wöhlerplots über alle Modelle hinweg vereinheitlicht
    • Akzeptierte Formate für Dauerfestigkeitsdaten erweitert
    • Wöhlerkonfiguration erweitert: AIC-Schwellenwert, bevorzugte Parameterdarstellung, Schnellzugriff auf Wöhlerneigungen
    • Zugriff auf die vervollständigen Daten aus dem Menü von Garantiedatenauswertungen heraus (zuvor Umweg über Hauptfenster nötig)
    • Die bevorzugte Verteilungsfamilie für Garantiedatenauswertungen kann in der Konfiguration hinterlegt werden
    • Die Einheit der Lebensdauer (km, Betriebsstunden, …) wird auch bei der Garantie-/Kulanzgrenze angezeigt
    • Name des Moduls von „Kundenbeanspruchung“ geändert in „Auslegung gegen variable Lasten“
    • Export von Versuchsplänen aus Auslegungsfenstern wurde verbessert
    • Die Quantile für Auslegungskunde und –bauteil sind konfigurierbar
    • Die Hintergrundfarbe von Grafiken ist jetzt einheitlich weiß
    • Das Speichern als PNG– oder JPG-Datei schlägt nun standardmäßig das Benutzerverzeichnis vor
    • Hinzufügen von Linien in Grafiken jetzt durch Rechtsklick in der Grafik möglich
    • Durch einen Doppelklick auf die Beschriftungen einer Grafik können diese nun direkt bearbeitet werden
    • Schriftgröße der Legende von Grafiken kann geändert werden
    • Beim Löschen einer Linie aus Grafiken erscheint nun zur Sicherheit eine Rückfrage
    • Werkzeuge für Clipboard und Screenshot unterhalb der Tabelle mit den Stützstellen einer Linie
    • Das Fenster zum Anhängen von Grafiken zeigt nun auch die Priorität der Grafik an
    • Gestaltung des Fensters zum Sortieren der Elemente einer Grafik verbessert

    Fixes

    • Markierte Spalten in der Zensurspalte einer Stichprobe wurden nicht blau hinterlegt
    • Dezimalbrüche zwischen 0 und 100 wurden bei CSV-Export von Stichproben teilweise falsch exportiert
    • Die Grafiken unterscheiden nun, ob im zugehörigen Fenster die Darstellung als Konfidenz oder Signifikanz ausgewählt wurde
    • Adaptive Pläne werden beim Duplizieren nun ebenfalls mitkopiert
    • Absturz im Versuchsplan abgefangen, der auftauchen konnte, falls nach Änderung der Programmsprache auf eine zuvor angelegte Grafik zugegriffen wurde
    • Doppeltes Prozentzeichen in der Zusammenfassung des adaptiven Plans entfernt
    • Fortschrittsdialog der nichtparametrischen Verteilungen (nach Import aus Stichprobe) hat sich bei Abschluss der Berechnungen nicht immer geschlossen
    • Fortschrittsdialog der nichtparametrischen Verteilungen (nach Import aus Stichprobe) hat sich bei Abschluss der Berechnungen nicht immer geschlossen
    • Die ausgewählte Gruppe einer Quantilschätzung wurde im PDF-Bericht nicht immer aktuell angezeigt
    • Falls im Versuchsplan zulässige Ausfälle vorgesehen wurden, hat der Success Run den kritischen Wert zu hoch angesetzt
    • Die Texte in der Statusleiste von Varianzanalysen wurden nicht immer korrekt geladen
    • Achsenbeschriftung der Boxplots war in der englischen Version teilweise auf Deutsch
    • Das Laden von Garantiedatenauswertungen, die in einer anderen Sprache gespeichert wurden hatte zu Fehlern geführt
    • Beschriftungen der Grafik bei Auslegung gegen variable Lasten wurden im englischen nicht richtig übersetzt
    • Der Grafiktyp und Markerstil wurde teilweise nicht korrekt geladen
    • Boxplots wurden teilweise nicht korrekt geladen
    • Probleme beim Einfügen von Texten in Grafiken behoben (negative Koordinaten waren nicht möglich, kleine Achsenbereiche teilweise nicht möglich)
    • Die Plottypen im Tabellenfenster von Grafiken haben teilweise die Spaltenauswahl ignoriert
  • JUROJIN Deming 4.0.12

    Release: 16.05.2015 – End of support: 31.03.2017

    Änderungen

    • Einige Menü-Einträge für Stichproben schalten jetzt nur noch frei, wenn die Stichprobe auch wirklich gültig ist (d.h. keine Lücken in der Lebensdauerspalte mehr hat)
    • „Speichern Unter“ nur noch aktivierbar, falls auch wirklich Fenster angelegt wurden (bei „Speichern“ war dies bereits der Fall)

    Fixes

    • Wurden manche Fenster (hauptsächlich Stichproben) im Vollbildmodus geschlossen, kam es beim nächsten Programmstart zu Abstürzen wenn neue Stichproben angelegt wurden
    • Quantilschätzer: Symmetrische Konfidenzintervalle für Quantile haben die oberen und unteren Grenzen haben nach links und rechts jeweils alpha abgrenzt, statt alpha/2. Dieses Problem betraf nur die Wertetabelle und nicht die grafische Darstellung
    • Verhalten des CSV-Imports verbessert, falls Nullen in eine Stichprobe geschrieben werden
    • Wenig informative Fehlermeldung verbessert, falls versucht wird ein Histogramm für eine Stichprobe zu berechnen, die nur aus Durchläufern besteht
    • Wenig informative Fehlermeldung verbessert, falls die Freigabeberechnung für einen Versuchsplan ohne Ziellebensdauer gestartet wird