Produktionsplanung und Scheduling

Der effiziente Einsatz von kapazitäts- und zeitbeschränkten Ressourcen (Maschinen, Personal, Material) ist ein entscheidender Wettbewerbsvorteil für Unternehmen der produzierenden Industrie. In diesem Kontext entwickeln wir Entscheidungsunterstützungssysteme zur Planung und Steuerung von Produktionsabläufen. Basierend auf mathematischer Optimierung und Simulation werden dabei individuelle Konzepte für eine ressourceneffiziente und termingerechte Produktion realisiert.

Hier sehen Sie einen Überblick der aktuellen Projekte im Projektcluster:

Beispielprojekte

 

eMasterCraft - Prozesse im Bau- und Ausbauhandwerk

Mit dem Projekt eMasterCraft förderte das Bundeswirtschaftsministerium im Rahmen der Initiative »Mittelstand-Digital« ein interdisziplinäres Forschungsprojekt, das auf eine stärkere Durchdringung der Handwerksbranche mit elektronischem Datenaustausch und EDV-gestützten Prozessen abzielte.

 

Simulation automatisierter Produktions- und Materialflusssysteme

Wir bieten im Projekt die Entwicklung und Implementierung von Simulationsmodellen für komplexe Produktions- und Materialflusssysteme. Basierend auf diesen Modellen können unterschiedliche Konfigurationen verglichen und optimierte Entscheidungen getroffen werden.

 

Assistenzsysteme für Logistiknetzwerke

Vorhandene Optimierungspotenziale sind innerhalb einzelner Transportdienstleister weitestgehend ausgeschöpft. Über Unternehmensgrenzen hinweg können aber noch weitere Effizienzsteigerungen erzielt werden. Dazu bedarf es geeigneter Assistenzsysteme, die einen reibungslosen Informationstransfer gewährleisten, bessere Transportoptionen identifizieren und kommunizieren. Wir haben zwei Ansätze für solche Assistenzsysteme entwickelt.