Workshop  /  28.9.2016  -  30.9.2016, Beginn: Mi, 28. September, 10 Uhr Ende: Fr, 30. September, 12.30 Uhr

Mathematische Methoden in Big Data

Die digitale Transformation zählt zu den größten Herausforderungen unserer Zeit. Besonders im Falle großer Datenmengen (»Big Data«) stellen sich der Mathematik ganz neue Aufgaben. Diese Entwicklung eröffnet aber auch große Chancen.

Das Felix-Klein-Zentrum für Mathematik veranstaltet Ende September einen dreitägigen Workshop. Unter der Überschrift »Mathematische Methoden in Big Data« sprechen fünf internationale Experten zum »state of the art« und stellen in ihren Vorträgen ganz unterschiedliche Perspektiven und Anwendungsbeispiele zum Thema vor.

Zu den vormittägigen Keynotes sind alle Interessierten in den Hörsaal des Fraunhofer ITWM eingeladen.

Am Nachmittag finden zudem sogenannte »Closed Problem Sessions« statt. Hier tauschen sich Wissenschaftler des ITWM sowie des Fachbereichs Mathematik der TU Kaiserslautern mit den internationalen Spezialisten aus. In exklusiver, geschlossener Runde werden Praxis-Cases präsentiert, diskutiert und mögliche Lösungsansätze entwickelt.