KL-Regelungstechnik-Seminar  /  6.2.2018

Asymptotic Analysis of Optimal Control Problems and Global Optimization

Abstract [nur in Englisch verfügbar]:

The talk addresses the problem of guiding a crowd of individuals (sheep) with the help of agents (dogs) to some given destination. We consider descriptions of the crowd on the microscopic level and on the mean-field level and compare the control strategies in both cases. Further, we discuss a space mapping approach for the control of a crowd modelled with stochastic differential equations. The theoretical observations will be underlined by results of numerical simulations. 

 

Das KL-Regelungstechnik-Seminar wird von unserer Abteilung gemeinsam mit mehreren Arbeitsgruppen der TU Kaiserslautern organisiert:

  • AG Technomathematik (Fachbereich Mathematik)
  • AG Mechatronik in Maschinenbau und Fahrzeugtechnik (Fachbereich Maschinenbau und Verfahrenstechnik)
  • AG Automatisierungstechnik (Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik)
  • AG Elektromobilität (Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik)

Die Veranstaltung findet üblicherweise (von Feiertagsverschiebungen und Sommerpause abgesehen) am ersten Dienstag eines jeden Monats statt. Ziele sind die Horizonterweiterung und der Austausch zu Regelungsthemen auch über die beteiligten Gruppen hinweg.

Übliche Vortragsthemen sind:

  • laufende oder gerade abgeschlossene Graduierungsarbeiten
  • aktuelle Forschung und Projekte

Das Spektrum reicht dabei von den mathematischen Methoden bis zur technischen Umsetzung. Die Vorträge präsentieren meist Resultate, können aber auch ergebnisoffen sein, um Input der Partner zu aktuell offenen Fragen zu erhalten.