Symposium  /  27.2.2018  -  28.2.2018

Fraunhofer-Symposium »Netzwert« 2018

Die größte Fraunhofer-interne Vernetzungsveranstaltung steht im kommenden Jahr unter dem Motto »Konvergenz«. Unter  »Konvergenz« wird der Prozess des Zusammenwachsens bzw. der Verschmelzung konvergierender Technologien verstanden.

Während dieses zweitägigen Events werden wieder rund 30 aktuelle Projekte aus der Fraunhofer-Vorlaufforschung, darunter MAVO-, WISA-, MEF-, Attract-, Discover-, BMBF-, EU-, Leit- und Stiftungsprojekte, vorgestellt. Dabei bündeln fünf parallele Sessionblöcke jeweils mehrere konvergierende Technologien. Jeder der fünf Session-Stränge mündet sodann in einen Workshop, mit dem das Ziel verfolgt wird, die unterschiedlichen Themen zusammenzuführen. Außerdem berichtet ein hochrangiger Industrievertreter über seine Erfahrungen mit dem Thema »Konvergenz«.

Im Rahmenprogramm erwarten Sie zahlreiche weitere Höhepunkte, darunter ein Dialog mit der Fraunhofer-Unternehmensführung und ein Ideenwettbewerb »Mashup – gut gemischt ist halb gewonnen!«, mit dem wir unser disruptives Potenzial ausloten wollen. Dabei stehen Projektideen im Fokus, die weit auseinander liegende Fachgebiete innerhalb der Fraunhofer-Gesellschaft miteinander kombinieren. Erstmals verleihen wir 2018 den Hugo-Geiger-Preis des Bayerischen Wirtschaftsministeriums für den wissenschaftlichen Nachwuchs auf der Netzwert-Tagung.