Aktuelles

An dieser Stelle berichten wir über aktuelle Forschungsthemen, Termine und sonstige News direkt aus der Abteilung.

 

Pressemitteilung / 28.5.2020

DIN-Norm zur Schichtdickenmessung mit Terahertz-Wellen

Das Deutsche Institut für Normung hat die neue DIN 50996 zur zerstörungsfreien Schichtdickenmessung im Terahertz-Frequenzbereich veröffentlicht. Mitarbeitende des Fraunhofer ITWM haben zur Ausarbeitung der DIN-Norm entscheidend beigetragen.

 

Pressemitteilung / 17.3.2020

Quantenoptische Terahertz-Messung von Schichtdicken

Forschende demonstrieren erstmals Schichtdickenmessung mittels Terahertz-Quanteninterferenz.

 

Pressemitteilung / 16.3.2020

Neue Wege bei der Restauration von Kunst

Fraunhofer ITWM und Terahertz-Messtechnik unterstützen im Bereich Kulturerbe.

 

Kurznews / 25.2.2020

Terahertzsysteme und Anwendungsfelder

Der VDI-Statusreport stellt Terahertzsysteme und Anwendungsbeispiele vor. Experten unserer Abteilung »Materialcharakterisierung und -prüfung« gehören zu den Autoren.

 

Artikel in Fachzeitschrift Kunststoffe

Schichtdicken inline prüfen

Artikel in der Fachzeitschrift »Kunststoffe« über unsere berührungslose Messungtechnik mit Terahertz-Wellen im Mikrometer- bis Zentimeterbereich

 

Projekt / 13.9.2019

»SelfPaint«

Im Projekt »SelfPaint« haben wir gemeinsam mit den Fraunhofer-Instituten IPA und FCC eine selbstprogrammierende Lackierzelle entwickelt.  

 

Fachartikel JOT - Journal für Oberflächentechnik

Schichtdickenmessung an Nassfilmen

Im Fachartikel des »JOT - Journal für Oberflächentechnik« berichten unsere Experten über neuartige Lackinspektionssysteme auf Basis von Terahertz-Wellen.

 

Artikel / 20.8.2019

Terahertz-Prüfung mit dem Handscanner

inspect und K-AKTUELL.de berichten über unseren mobilen Terahertz-Scanner.

Kommende Veranstaltungen

Aufgrund der Entwicklungen hinsichtlich der Ausbreitung des Corona-Virus in Deutschland fallen unsere Veranstaltungen und auch die Besuche der Events der nächsten Wochen und Monate aus oder werden verschoben. Veranstaltungen, an denen die Abteilung MC mit einer Teilnahme geplant war und die verschoben wurden oder ausfallen, finden Sie in der nachfolgenden Übersicht.

Abgesagte bzw. verschobene Veranstaltungen

Übersicht

abgesagte Veranstaltungen

  • 34. Control findet virtuell statt
  • Jahrestagung der DGZfP, Würzburg
  • Composites in Rail findet als virtuelle Veranstaltung vom 19. bis 22. Oktober 2020 statt.

Nachholtermin in 2021

  • Paint Expo, Karlsruhe
    wird auf 2022 verschoben. Ein genauer Termin ist noch nicht bekannt.
  • JEC World, Paris
    findet vom 9. bis 11.03.2021 in Paris statt.
  • 20. WCNDT, Seoul Korea
    findet vom 31.05. bis 4.06.2021 in Incheon, Korea statt.

 

 

 

 

 

 

 

Messe - Paris, Frankreich / 09.03. - 11.03.2021

JEC World

Die JEC World in Paris ist die einzige Fachmesse, die die globale Verbundwerkstoffindustrie vereint. Ein Zeichen für das Engagement der Branche auf einer internationalen Plattform, auf der die Anwender ein breites Spektrum an Prozessen, neuen Materialien und Verbundlösungen finden. Die Messe bringt die verschiedensten Akteure zusammen – von der Werkstofferzeugung bis zu den Anwenderbranchen.

 

Konferenz / Incheon Südkorea / 31.05.2021 - 04.06.2021

20. WCNDT

Die World Conference on Non-Destructive Testing wird von der Korean Society for Nondestructive Testing (KSNT) in Zusammenarbeit mit dem International Committee for Non-Destructive Testing (ICNDT) veranstaltet. Auf der Konferenz mit begleitender Ausstellung treffen sich Expertinnen und Experten aus dem Bereich zerstörungsfreie Prüfung, um gemeinsam die neueste Forschung zu diskutieren und sich auszutauschen. Wir sind mit unserer Abteilung »Materialcharakterisierung und -prüfung« vor Ort.

Stellenangebote

HilfswissenschaftlerInnen

Für die Arbeit in Projekten aus Industrie und Forschung suchen wir ständig studentische Hilfskräfte.  

Master-StudentInnen

Sie haben eine eigene Idee für eine Abschlussarbeit? Auch das ist bei uns möglich. Stellen Sie uns Ihren Themenvorschlag in einer Initiativbewerbung vor, damit wir einschätzen können, ob sich unsere Kernkompetenzen darin wiederfinden.