Aktuelles

An dieser Stelle berichten wir über aktuelle Forschungsthemen, Termine und sonstige News direkt aus der Abteilung.

 

Jahresbericht 2017/18

Highlight-Projekte aus unserer Abteilung im aktuellen Jahresbericht zum Download als PDF.

 

Artikel / 23.4.2018

Selbstprogrammierende Lackierzelle

20% weniger Lack, 15% weniger Energie, 5% weniger Produktionszeit – die Vorteile des automatischen Lackiersystems SelfPaint.

 

Pressemitteilung / 2.3.2018

Leitprojekt QUILT gestartet

Im Leitprojekt Quantum Methods for Advanced Imaging Solutions (QUILT) bündelt die Fraunhofer-Gesellschaft die wissenschaftliche Expertise in der quantenoptischen Anwendungsforschung.

Kooperation

Mitgliedschaft in der European Machine Vision Association

 

Seit Januar 2018 ist unsere Abteilung zusammen mit der Abteilung »Bildverarbeitung« Mitglied in der European Machine Vision Association (EMVA).

 

Diese gemeinnützige Organisation hat den Zweck, die Bildverarbeitungsindustrie in Europa zu vertreten. Für die Mitglieder bietet sie weiterhin ein Netzwerk zum gemeinsamen Austausch über die Entwicklung und den Nutzen der Bildverarbeitungstechnologie.

Kommende Veranstaltungen

Messe / Frankfurt am Main / 11.6.2018 - 15.6.2018

ACHEMA 2018

Die ACHEMA ist das Weltforum der Prozessindustrie und richtungsweisender Technologiegipfel für Chemische Technik, Umweltschutz und Biotechnologie.

Konferenz / Göteborg, Schweden / 11.6.2018 - 15.6.2018

12. Europäische Konferenz zur zerstörungsfreien Prüfung (ECNDT)

Workshop / Jena / 17.10.2018 - 18.10.2018

11. Fraunhofer Technologietag

Der Fraunhofer-Technologietag bietet einen Überblick über das Spektrum praxisrelevanter Technologien der Bildverarbeitung und optischen Messtechnik.

Stellenangebote

HilfswissenschaftlerInnen

Für die Arbeit in Projekten aus Industrie und Forschung suchen wir ständig studentische Hilfskräfte.  

Master-StudentInnen

Sie haben eine eigene Idee für eine Abschlussarbeit? Auch das ist bei uns möglich. Stellen Sie uns Ihren Themenvorschlag in einer Initiativbewerbung vor, damit wir einschätzen können, ob sich unsere Kernkompetenzen darin wiederfinden.