Komponenten der THz-Messtechnik

Wir entwickeln zuverlässige Terahertz-Emitter und Detektoren sowie miniaturisierte, photoleitende Schalter und fasergekoppelte Komponenten mit spezieller Aufbau- und Verbindungstechnik.

Terahertz-Komponenten

Wir entwickeln praxistaugliche Komponenten für die Terahertz-Messtechnik. Dazu gehören modulare, kompakte Terahertz-Emittern und Detektoren sowie miniaturisierte, photoleitende Schalter und fasergekoppelte Komponenten mit spezieller Aufbau- und Verbindungstechnik.

In der Zeitbereichsspektroskopie werden photoleitende Schalter (Antennent) sowohl zur Erzeugung als auch zum Nachweis breitbandiger Terahertz (THz)-Pulse eingesetzt. Dabei sollten Terahertz- und Pumpstrahl sehr präzise auf dem Schalter ausgerichtet sein. Hier kommt es auf  eine feingängige und stabile Justage der optischen Elemente an.

Für den Einsatz von Kurzpulslasern bei etwa 800 nm bieten wir zuverlässige Standardantennen auf Basis von Low Temperature Grown (LTG) GaAs. Spezialantennen entwickeln und fertigen wir nach Kundenwunsch. Benutzerfreundliche und universell einsetzbare Halter für photoleitende Schalter gehören ebenfalls zum Angebot des Instituts.