KL-Regelungstechnik-Seminar

Seminarreihe

Das KL-Regelungstechnik-Seminar wird von unserer Abteilung gemeinsam mit mehreren Arbeitsgruppen der TU Kaiserslautern organisiert:

  • AG Technomathematik (Fachbereich Mathematik)
  • AG Mechatronik in Maschinenbau und Fahrzeugtechnik (Fachbereich Maschinenbau und Verfahrenstechnik)
  • AG Automatisierungstechnik (Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik)
  • AG Elektromobilität (Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik)

Die Veranstaltung findet üblicherweise üblicherweise (von Feiertagsverschiebungen und Sommerpause abgesehen) am ersten Donnerstag eines jeden Monats statt. Ziele sind die Horizonterweiterung und der Austausch zu Regelungsthemen auch über die beteiligten Gruppen hinweg.

Inhalte

Übliche Vortragsthemen sind:

  • laufende oder gerade abgeschlossene Graduierungsarbeiten
  • aktuelle Forschung und Projekte

Das Spektrum reicht dabei von den mathematischen Methoden bis zur technischen Umsetzung. Die Vorträge präsentieren meist Resultate, können aber auch ergebnisoffen sein, um Input der Partner zu aktuell offenen Fragen zu erhalten.

 

Organisation

Vorträge und wissenschaftliche Diskussion werden auf Englisch oder Deutsch gehalten. Üblicherweise findet die Veranstaltung von 15:45 bis 17:15 Uhr in Konferenzraum I0.01 (Hertz), Fraunhofer-Zentrum, Fraunhofer-Platz 1, 67663 Kaiserslautern statt.

 

Kontakt

Ergänzend zur Webseite mit aktuellen Informationen bieten wir eine Mailingliste an: zur Anmeldung

 

Termine 2020

Aufgrund der aktuellen Lage rund um die Corona-Krise, werden die Seminare ab Juni 2020 digital stattfinden. Wenn Sie an einem Seminar teilnehmen möchten, schreiben Sie uns gerne an. Alle weiteren Informationen finden Sie hier in Kürze.

4.2.2021  Weitere Informationen folgen in Kürze
14.1.2021 Weitere Informationen folgen in Kürze
3.12.2020 Weitere Informationen folgen in Kürze
5.11.2020 Weitere Informationen folgen in Kürze
08.10.2020

Synchronization via Funnel Coupling With Application for Decentralized Optimization
Prof. Dr. Stephan Trenn (Faculty of Science and Engineering, University of Groningen, NL)
Mehr zum Vortrag


26.06.2020

Control of Active Suspensions with Pump-Controlled Electro-Hydraulic Actuators under Uncertainties and Constraints using
Adaptive Dynamic Programming
Guihai Luo (TU Kaiserslautern)

Finite-time Estimation for Time Varying Systems with Delay
Saeed Ahmed (TU Kaiserslautern)
Mehr zu den Vorträgen

05.06.2020 Mitigation and Herd Immunity for Covid-19 is Likely to Fail
Wolfgang Bock

Distributed Consensus Optimization becomes relaxed
Paulo Renato da Costa Mendes
Mehr zu den Vorträgen
11.02.2020 Kinetic Layers and Coupling Conditions for Hyperbolic Equations on Networks
Raul Borsche aus dem Fachbereich »Mathematik«, TU Kaiserslautern
Mehr zum Vortrag
14.01.2020 Stabilizing Distributed Model Predictive Control: Gradient- and ADMM-Based Approaches
Ramin Rostami aus dem Fachbereich »Elektrotechnik und Informationstechnik (EIT)«, Fachgebiet »Elektromobilität«, TU Kaiserslautern
Mehr zum Vortrag

 

Vergangene Termine 2019

03.12.2019 Obtaining a Stabilizing Prediction Horizon in Quadratic Programming Model Predictive Control
Dimitri Morgenstern aus unserer Abteilung »Systemanalyse, Prognose und Regelung«

Average Dwell-Time Conditions for Input-to-State Stability of Impulsive Systems
Patrick Bachmann aus dem Lehrstuhl für Maschinenbau und Verfahrenstechnik, TU Kaiserslautern
Mehr zu den Vorträgen
04.06.2019 Parametric Model Reduction for Optimal Control of Heating Networks
Markus Rein aus unserer Abteilung »Transportvorgänge«
Mehr zum Vortrag
07.05.2019 Iterative Medium-Term Production Scheduling of an Industrial Formulation Plant
Vassilios Yfantis (Fachbereich Maschinenbau und Verfahrenstechnik, AG Mechatronik)
Mehr zum Vortrag
05.03.2019 Observer Design for Control and Fault Diagnosis of Boolean Networks
Zhihua Zhang (Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik, AG Automatisierungstechnik)
Mehr zum Vortrag
05.02.2019 Kalibrierung von Industrierobotern zur Steigerung der absoluten Positioniergenauigkeit
Linda Rojan (Fachbereich Mathematik, AG Technomathematik)
Mehr zum Vortrag