Aktuelles

An dieser Stelle berichten wir über aktuelle Forschungsthemen, Termine und sonstige News direkt aus der Abteilung.

News

 

Vom Doktoranden zum Mitarbeiter

Unser Institut bietet seit seiner Gründung Stipendien für Doktoranden an, die in Kooperation mit der TU Kaiserslautern und anderen Universitäten in gut drei Jahren zur Promotion geführt werden. In unserer Abteilung stärkt dies – durch den engen Bezug zum Betreuer – die wissenschaftliche Ausrichtung.

Zudem entstehen dadurch für die Doktoranden hervorragende Jobperspektiven und für die Abteilung potentieller Zugriff auf ausgezeichnet vorgebildete Mitarbeiter. Für 2017 haben so die beiden neuen Mitarbeiter Jaroslaw Wlazlo und Tobias Seifarth ihre Promotionen in Kaiserslautern und Kassel erfolgreich abgeschlossen.

Aktuelle Veröffentlichungen

 

Jahresbericht 2017/18

Highlight-Projekte aus unserer Abteilung im aktuellen Jahresbericht zum Download als PDF.

 

Pressemitteilung / 14.3.2018

Neue Technologie für feinste Fasern aus Hochleistungskunststoffen

Im Projekt »FFEnergy« wird auf unsere Simulationsexpertise gesetzt.

 

Pressemitteilung / 6.3.2018

MESHFREE: Prozesssimulation für die Lebensmittelindustrie

Mathematische Fraunhofer-Institute stellen auf Anuga FoodTec Softwareprodukt zur gitterfreien Simulation vor.

 

Pressemitteilung / 9.11.2017

MathEnergy – die Mathematik in der Energiewende

Ziel ist eine Softwarebib, die das Energienetz abbildet und Steuerung verbessert.

Messen und Veranstaltungen

Messe / Frankfurt am Main / 11.6.2018 - 15.6.2018

ACHEMA 2018

Die ACHEMA ist das Weltforum der Prozessindustrie und richtungsweisender Technologiegipfel für Chemische Technik, Umweltschutz und Biotechnologie.

Konferenz / 18.6.2018 - 22.6.2018 / Budapest, Ungarn

European Conference on Mathematics for Industry

Stellenangebote

 

Wissenschaftliche Mitarbeiter

Unsere Abteilung sucht ständig qualifizierte wissenschaftliche Mitarbeiter/innen. Für eine solche Position sollten Sie in Mathematik, Physik oder Informatik promoviert haben und grundlegende Kenntnisse in einem oder mehreren unserer Kompetenzfelder besitzen. Die Vergütung erfolgt nach TVöD.
Die Bewerbung sollte das übliche Material (Lebenslauf, Kopien von Zeugnissen und wissenschaftlichen Artikeln, Referenzen) sowie eine kurze Beschreibung der persönlichen Fähigkeiten und Ziele enthalten. Insbesondere sollten bereits vorhandene Erfahrungen in industriellen Projekten beschrieben werden.

 

Wissenschaftliche Hilfskräfte

Unsere Abteilung sucht ständig studentische Hilfskräfte mit guten Programmierkenntnissen, vor allem in C/C++ und/oder Matlab. Es werden abwechslungsreiche praxisnahe Tätigkeiten in unseren Projekten angeboten. Dabei kommen auch häufig große Programmpakete (z.B.ANSYS, FLUENT) zum Einsatz, bei denen die Möglichkeit besteht sich bei uns einzuarbeiten. Die Vergütung erfolgt nach Absprache.