Fraunhofer-Institut für Techno- und Wirtschaftsmathematik ITWM

Über uns

Das Fraunhofer-Institut für Techno- und Wirtschaftsmathematik (ITWM) in Kürze.

mehr Info

Blick über den Tellerrand

Der Tellerrand am 06. August 2019 steht unter der Überschrift »Chinas Rolle in einer globalisierten Welt – innere Umbrüche und außenpolitische Folgen«. Referentin ist Prof. Dr. Anja Senz, Sinologin an der Universität Heidelberg.

mehr Info

Anwendungsfelder und Branchen

Dank umfassender Methodenkompetenz der Abteilungen und des breiten Spektrums ihrer Anwendungsfelder finden sich die Kunden des Instituts in zahlreichen Branchen.

mehr Info

Leistungszentrum

Das Leistungszentrum Simulations- und Software-basierte Innovation stärkt die Zusammenarbeit zwischen Unternehmen, Hochschulen und Forschungseinrichtungen am Standort Kaiserslautern.

mehr Info

bild der wissenschaft plus

Die bild der wissenschaft plus widmet sich der innovativen Kraft der Mathematik. »Erfolgsformeln – Wie die Mathematik Technik und Wirtschaft nach vorne bringt« lautet der Titel. Wissenschaftsredakteure zeichnen ein farbenprächtiges Bild der Forschung am Institut.

mehr Info

Aktueller Jahresbericht 2018/19

Unser Jahresbericht 2018/19 ist da! Er gibt Einblicke in spannende Projekte und berichtet über interessante Neuigkeiten des vergangenen Jahres.

mehr Info

Willkommen beim Fraunhofer ITWM!

Wir zählen zu den größten mathematischen Forschungsinstituten weltweit und sehen unsere Aufgabe darin, Mathematik als Schlüsseltechnologie weiterzuentwickeln, innovative Anstöße zu geben und gemeinsam mit Industriepartnern praktisch umzusetzen. Methodisch basieren unsere Forschungsbereiche auf Modellierung, Simulation und Optimierung. Integrale Bausteine unserer Projekte sind Beratung und Umsetzung, Unterstützung bei der Anwendung von Hochleistungsrechnertechnologie und Bereitstellung maßgeschneiderter Software-Lösungen. Wir nutzen nicht nur Simulationssoftware, sondern entwickeln sie selbst, oft in Zusammenarbeit mit führenden Softwarefirmen.
Unternehmen jeder Größe setzen mittlerweile Simulationen ein und profitieren so in puncto Innovation und Qualitätssicherung von Produkten. Unsere Kunden finden sich vor allem in den Bereichen Automotive, Maschinenbau, Textil, Computerindustrie und Finanzen.
 

Aktuelles

Preise / 28.6.2019

Dissertationspreis

Dr. Maris Bauer erhält den »Walter-Greiner-Preis« für die beste Physik-Dissertation. Er promovierte am Physikalischen Institut der Goethe-Uni in Frankfurt über die Entwicklung von Sensoren für die Terahertz-Messtechnik.

 

InnoVisions Artikel / 9.7.2019

Punkt vor Gitter

Mit der gitterfreien Simulationsmethode MESHFREE lassen sich selbst äußerst dynamische Vorgänge wie die Fahrt eines Autos durch Wasser realitätsnah simulieren.

Preise / 5.7.2019

Preisgekröntes Team

Nina Schreiner und Henrik May gewannen den Ideenwettbewerb am Fraunhofer IZFP. Mit der Methode des Teams aus der Abteilung »Materialcharakterisierung und -prüfung« kann eine wissenschaftliche Technologie für Kinder interessant und leicht verständlich erklärt werden.

 

Pressemitteilung / 3.7.2019

QR-Codes mit Formgedächtnis-Effekt

Ein Verfahren zur Additiven Fertigung von QR-Codes mit Formgedächtnis entickelte das Fraunhofer IAP. Die QR-Codes wurden am Fraunhofer ITWM mathematisch untersucht.

 

Blick über den Tellerrand / Pressemitteilung / 12.6.2019

Himmlisches Händel-Oratorium

Der »Blick über den Tellerrand« verwandelte das Atrium in einen Konzertsaal. Der klassische Chor der TUK und Peter Overbeck mit einer Werkbetrachtung.

 

Streuspanne/Unser Blog zu Statistik / 12.6.2019

Wann sagt man Konfidenz, wann Signifikanz?

Und was das auch noch mit Paralleluniversen zu tun hat, im neuen Blogbeitrag von Sascha Feth.

 

Energiesparen bei der Chemikalienherstellung

Fraunhofer ITWM gewinnt mit dem Projekt einen der »Joseph-von-Fraunhofer-Preise« 2019.

 

Math-Talent-School für Schülerinnen

Viele neue Erfahrungen, Bekanntschaften und tolle Eindrücke konnten 26 Schülerinnen unserer Math-Talent-School 2019 machen und mitnehmen. Ein Rückblick.  

 

Pressemitteilung / 9.5.2019

Wendeware gegründet

Aus dem ITWM geht ein das neue Spin-off Wendeware AG hervor; mit Sitz im BIC macht sie zukünftig Software zur Umsetzung der Energiewende marktreif und entwickelt zukunftsrelevante Technologien weiter.

 

Pressemitteilung / 7.5.2019

ITWM mit Innovationspreis ausgezeichnet

Gemeinsam mit der Ausgründung fleXstructures hat das Fraunhofer ITWM den Innovationspreis des Landes Rheinland-Pfalz in der Sparte »Kooperation« gewonnen.

 

Video und Impressionen / 6.5.2019

Rückblick Karrierenacht

Im Dezember 2018 fand unser Karriere-Event im Fraunhofer-Zentrum statt. Im Fraunhofer Escape Game durften die Studierenden einen Hacker-Angriff abwehren. Im Video gibt es einen Rückblick.

 

Interview / 1.4.2019

Neue Institutsleiterin im Gespräch

Am 01. April löste Anita Schöbel Dieter Prätzel-Wolters in der Institutsleitung ab. Im Interview spricht sie über »Mathematik für eine gute Zukunft«, ihre Pläne für das Institut und vieles mehr.

Veranstaltungen im Juli

 

Öffentliches Event / Kaiserslautern / 02.07.2019 - 06.07.2019

Startup and Innovation Festival

Eingebettet ins Altstadtfest findet erstmals das »Startup & Innovation Festival« statt. Wir sind auf der Science & Innovation Road in der Kanalstraße zu finden.

 

Workshop / Bad Neuenahr-Ahrweiler / 01.07.2019 - 03.07.2019

International Workshop on Mobile Terahertz Systems IWMTS

Workshop zu mobilen Terahertz-Systemen. Experte Fabian Friederich hält einen Vortrag zum Thema »Terahertz Inspection Systems: From Stationary to Mobile Devices«.

 

Konferenz / Stuttgart / 17.07.2019 - 18.07.2019

Daimler EDM CAE Forum

Wir sind mit einem Team des Bereichs »Mathematik für die Fahrzeugentwicklung« vor Ort.

 

VDI-Kongress / Bonn / 10.07.2019 - 11.07.2019

Dritev – Getriebe in Fahrzeugen

Unsere Experten sind als Aussteller vor Ort und präsentieren unsere Arbeit im Bereich »Mathematik in der Fahrzeugentwicklung«.

Konferenz / Saarbrücken / 08.07.2019 - 10.07.2019

International Symposium on Mathematical Morphology

Auf dem ISMM ist ein Team der »Bildverarbeitung« vor Ort.

Konferenz / Duisburg / 15.07.2019 - 18.07.2019

ECCOMAS Multibody Dynamics Conference

Unsere Expertinnen und Experten aus dem Bereich »Mathematik in der Fahrzeugentwicklung« sind vor Ort und halten diverse Vorträge.

Seminar / Kaiserslautern / 04.07.2019

Deep Learning Seminar

Dominik Loroch (ITWM) hält einen Vortrag zum Thema »Deep Learning is a Highly Parallelizable Task: Overview on Distributed Deep Learning«.

Seminar / Kaiserslautern / 04.07.2019

Deep Learning Seminar

Dushyant Mehta (Max Planck Institute for Informatics, Saarbrücken) hält einen Vortrag zum Thema »Emergence of Implicit Filter Sparsity in Convolutional Neural Networks: Examining the Causes and Implications«.

Fraunhofer-Institut für Techno- und Wirtschaftsmathematik ITWM

Fraunhofer-Platz 1

67663 Kaiserslautern

Deutschland

Telefon +49 631 31600-0

Fax +49 631 31600-1099

3.7.2019

QR-Codes mit Formgedächtnis-Effekt

Ein neues Verfahren zur Additiven Fertigung von QR-Codes mit Formgedächtnis-Eigenschaften wurde am Fraunhofer-Institut für Angewandte Polymerforschung IAP in Potsdam entwickelt. Es basiert auf dem 3D-Druck von Formgedächtnis-Polymeren. Die QR-Codes wurden am Fraunhofer-Institut für Techno- und Wirtschaftsmathematik ITWM in Kaiserslautern mathematisch untersucht.
Read more

12.6.2019

Himmlisches Händel-Oratorium – Werkbetrachtung mit Chor

Der »Blick über den Tellerrand« im Juni verwandelte das Atrium des Fraunhofer ITWM in einen Konzertsaal der besonderen Art. Der klassische Chor der TU Kaiserslautern brachte zwischen exotischen Pflanzen und wissenschaftlichen Büros Ausschnitte des Oratoriums »Samson« von Georg Friedrich Händel dar. Während Prof. Dr. Peter Overbeck, Vorsitzender der Händel-Gesellschaft Karlsruhe, zu Werk und Komponisten referierte.
Read more

12.6.2019

Wann sagt man Konfidenz, wann Signifikanz?

Im letzten Beitrag »Warum Sie nicht Aussagesicherheit sagen sollten« sind uns die Begriffe Konfidenz und Signifikanz bereits begegnet. Nun ist es Zeit auch die letzten Missverständnisse auszuräumen.
Read more

21.5.2019

Mathematikerin werden? Einfach ausprobieren!

Wie sieht die Berufswelt einer Mathematikerin aus und was ist angewandte Mathematik? Das erfahren 26 Schülerinnen von Schulen des nationalen Excellence-Schulnetzwerks MINT-EC vom 21. bis zum 24. Mai 2019 am Fraunhofer-Institut für Techno- und Wirtschaftsmathematik ITWM. Die Math-Talent-School wird organisiert von MINT-EC in Kooperation mit dem Felix-Klein-Zentrum für Mathematik, eine gemeinsame Einrichtung des Fraunhofer-Instituts für Techno- und Wirtschaftsmathematik ITWM und des Fachbereichs Mathematik der TU Kaiserslautern.
Read more