Fraunhofer-Institut für Techno- und Wirtschaftsmathematik ITWM

Willkommen beim Fraunhofer ITWM!

Wir zählen zu den größten mathematischen Forschungsinstituten weltweit und sehen unsere Aufgabe darin, Mathematik als Schlüsseltechnologie weiterzuentwickeln, innovative Anstöße zu geben und gemeinsam mit Industriepartnern praktisch umzusetzen. Methodisch basieren unsere Forschungsbereiche auf Modellierung, Simulation und Optimierung. Integrale Bausteine unserer Projekte sind Beratung und Umsetzung, Unterstützung bei der Anwendung von Hochleistungsrechnertechnologie und Bereitstellung maßgeschneiderter Software-Lösungen. Wir nutzen nicht nur Simulationssoftware, sondern entwickeln sie selbst, oft in Zusammenarbeit mit führenden Softwarefirmen.

Unternehmen jeder Größe setzen mittlerweile Simulationen ein und profitieren so in puncto Innovation und Qualitätssicherung von Produkten. Unsere Kundinnen und Kunden finden sich vor allem in den Bereichen Automotive, Maschinenbau, Textil, Computerindustrie und Finanzen.

Aktuelles

 

Pressemitteilung des Leistungszentrums / 17.07.2024

Zum dritten Mal in Folge auf Platz eins!

Mit 28 von insgesamt 30 Punkten belegt unser Leistungszentrum dieses Jahr erneut den ersten Platz im Ranking der 21 Leistungszentren der Fraunhofer-Gesellschaft. Es zeigt, die enge Zusammenarbeit zwischen universitärer und außeruniversitärer Forschung führt in Kaiserslautern zu herausragenden Ergebnissen. 

 

Publikation / 12.07.2024

Neuer Jahresbericht 2023/2024 ist da!

Im neuen Jahresbericht geben wir Einblicke in unsere Forschungsprojekte und -aktivitäten, in die unsere Mitarbeitenden ihr Wissen, ihre Erfahrung und viel Herzblut stecken. »Mathematik als Schlüssel zur Gesundheit« – darüber berichten wir im Titelthema des Jahresberichts. Natürlich schauen wir auch auf zahlreiche andere Wissenschaftsaktivitäten unseres Instituts und stellen viele aktuelle Projekte vor.

 

Podcast Streuspanne / 10.07.2024

Kann das Benfordsche Gesetz Bielefeld widerlegen?

In der neuen Streuspanne-Folge beschäftigen wir uns mit dem Benfordschen Gesetz. Dieses mathematische Prinzip deckt auf mysteriöse Weise Betrug in Statistiken auf. Unser Streuspanne-Team untersucht, ob Finanzfahnder:innen dadurch arbeitslos werden und ob das Gesetz Bielefeld widerlegen kann.

 

Podcast / 09.07.2024

Unser Experte im »DeCarbon Cast« Podcast

Unser Experte Michael Bortz des Bereichs »Optimierung« war zu Gast im Podcast »DeCarbon Cast«. In der Folge diskutiert er mit Thomas Grützner von der Universität Ulm, warum die Energiewende ohne Matematik nicht möglich ist.

 

Artikel im Handelsblatt / 24.06.2024

Sind schwimmende Siedlungen die Zukunft?

Ein Handelsblatt-Artikel beleuchtet das Konzept von Immobilien auf dem Wasser und deren Potenzial. Wie können die umweltfreundlichen Siedlungen helfen, Platzprobleme zu lösen? Ist das die nächste große Entwicklung im Immobiliensektor? Unser herstellerunabhängiges Energiemanagementsystem Amperix und unser Team »Green by IT« unterstützen das Wohnprojekt »Schoonschip« in Amsterdam.

 

Kurznews / 18.06.2024

Neues Software-Release für ToolIP2024

Ab sofort steht die neue Demo-Version von ToolIP2024 für alle Interessierten bereit. Die Software zur interaktiven Entwicklung von Bildverarbeitungslösungen, bietet nun eine verbesserte Benutzeroberfläche, erweiterte Plugin-Funktionen und leistungsstärkere Algorithmen. 

 

Pressemitteilung / 14.06.2024

Fraunhofer ITWM auf der »Battery Show Europe 2024« in Stuttgart

Batteriesimulation gehört schon seit Jahren zu den Forschungsschwerpunkten unseres Instituts. Seit kurzem erweitert die Qualitätskontrolle diesen Forschungszweig. Der Fokus liegt dabei auf Elektroden und ihren Leiteigenschaften. Bei der Stuttgarter Leitmesse »Battery Show Europe« präsentieren Expert:innen diese Neuheiten in Halle 9 an Stand B85.

 

Pressemitteilung / 12.06.2024

MESHFREE erhält Joseph-von-Fraunhofer-Preis 2024

Simulationen und Digitale Zwillinge sind mittlerweile unverzichtbar. Weil hochdynamische Prozesse mit herkömmlicher Software oft nicht gut abgebildet werden können, haben wir mit MESHFREE eine Lösung entwickelt, die komplexe Abläufe simuliert. Dafür erhalten wir den Joseph-von-Fraunhofer-Preis 2024.

Kommende Veranstaltungen

 

Vancouver, Kanada / Kongress / 21.07 – 26.07.2024

Weltkongress für Computational Mechanics und Panamerikanischer Kongress für Computational Mechanics

Dieser Kongress zu Computational Mechanics findet jährlich statt. Unser Experte Dr. Jörg Kuhnert, stellvertretender Leiter der Abteilung »Transportvorgänge«, wird einen Vortrag halten.

 

Wien, Österreich / Konferenz / 21.07 – 27.07.2024

International Conference on Machine Learning (ICML) 2024

Die International Conference on Machine Learning (ICML) 2024 ist eine jährlich stattfindende Veranstaltung, die sich mit den neuesten Fortschritten im Bereich des Maschinellen Lernens befasst. Unser Experte Peter Lorenz aus unserem Bereich »High Performance Computing« ist für uns vor Ort und präsentiert ein Poster zu seiner Arbeit.

 

Jyväskylä, Finnland / Summer School / 05.08. – 16.08.2024

33. Jyväskylä Summer School

Die Summer School wird von Fakultäten der Universität Jyväskylä organisiert und bietet Studierenden, interdisziplinäre Kurse in Wissenschaft und IT an. Unser Mitarbeiter Martin Bubel aus dem Bereich »Optimierung« ist als Experte vor Ort uns präsentiert ein Poster zum Thema »Wiederverwendbare Surrogatmodelle für die Flowsheet-Simulation«.

 

Perth, Australien / Konferenz / 01-09. – 06.09.2024

IRMMW-THz 2024

Die Internationale Konferenz über Infrarot-, Millimeter- und Terahertz-Wellen findet dieses Jahr in Perth, Australien statt. Unsere Experten vom Fraunhofer ITWM Joshua Hennig und Mirco Kutas aus der Abteilung »Materialcharakterisierungund -prüfung« sind mit jeweils einem Vortrag vor Ort.  Teilnehmenden sich durch ein breites Spektrum an Vorträgen von Wissenschaftler aus vielen Bereichen rund um Terahertz informieren.

 

Hamburg / Messe / 03.09. – 06.09.2024

SMM 2024

Die Messe bietet eine Plattform für Unternehmen, Forschungseinrichtungen und Expertinnen und Experten aus der ganzen Welt, um die neuesten Innovationen und Technologien im maritimen Sektor zu präsentieren und zu diskutieren.

Am Gemeinschaftsstand Fraunhofer-Waterborne werden unsere Kolleginnen und Kollegen aus der Abteilung »Transportvorgänge« unsere Simulationssoftware MESHFREE vorstellen.

 

Online / Seminar / 10.09. – 12.09.2024

Einführung in MESHFREE

Mit MESHFREE kann eine Vielzahl von Situationen simuliert werden, da es sich effizient an bewegte Geometrieelemente wie z.B. Rührwerke von Mischvorrichtungen oder die Bewegung von freien Oberflächen anpasst. Im Kurs für Anfängerinnen und Anfänger geben wir einen Überblick über das Tool und zeigen, wie die Software Ihre Anforderungen am besten unterstützt. Die Einführung besteht aus zwei Schulungstagen und einem optionalen dritten Tag mit unterstütztem Selbststudium. 

 

Benningen / VDI-Tagung / 11.09. – 12.09.2024

21. VDI-Fachtagung »Reifen – Fahrwerk – Fahrbahn«

Unsere Experten Francesco Calabrese und Christoph Burkhart sind auf der 21. VDI-Fachtagung »Reifen – Fahrwerk – Fahrbahn» vor Ort. Sie präsentieren ihre Arbeiten im Bereich »Mathematik für die Fahrzeugentwicklung« mit den Schwerpunkten »CDTire/3D« und »Tire Motion Envelope«.

 

Paris, Frankreich / Messe / 22.09 – 27.09.2024

European Microwave Week

Die European Microwave Week bietet Zugang zu den allerneuesten Produkten, Forschungsarbeiten und Initiativen im Mikrowellensektor. Unsere Kollegin M.Sc. Shihva Mohammadzadeh aus dem Bereich »Materialcharakterisierung- und prüfung« wird einen Vortrag zum Thema »Kompaktes Ultra-Breitband-Terahertz-Radar-basiertes 3D-Bildgebungssystem« halten.

 

Darmstadt / Kongress / 24.09. – 26.09.2024

MSE 2024

Der International Materials Science and Engineering Congress - MSE 2024 findet in Darmstadt statt und zeigt das Potenzial und die Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Materialwissenschaft und -technik. 

Aiswarya Nair Manikantan Geetha aus der Abteilung »Bildverarbeitung« wird einen Vortrag zum Thema »Two-scale geometric modelling of wood fiber insulation boards based on sub-µ synchrotron radiation computed tomography images« halten. 

 

Berlin / Messe / 24.09. – 27.09.2024

InnoTrans 2024

Die Fraunhofer-Gesellschaft nimmt an der InnoTrans 2024 mit einem Gemeinschaftsstand teil, koordiniert vom Fraunhofer-Institut IZFP und der Fraunhofer-Allianz Verkehr. 

Unser Experte Dr. Joachim Jonuscheit, stellvertretender Abteilungsleiter der »Materialcharakterisierung und -prüfung«, ist ebenfalls vor Ort und präsentiert unsre Terahertz-basierter Messtechnik.

 

Leistungszentrum Software / Workshop / 10.10. – 11.10.2024

Mathematische Methoden in der Verfahrenstechnik (MMiPE)

Alle zwei Jahre kommen Interessierte am unserem Institut zusammen um über sich Mathematischen Methoden in der Verfahrenstechnik auszutauschen.

Bitte melden Sie sich bis zum 27. September 2024, über das Online-Anmeldeformular auf unserer Veranstaltungsseite an.

 

Wiederkehrende Seminare

Seminare des Bereichs »Mathematik für die Fahrzeugentwicklung«

2025 finden wieder Weiterbildungseminare des Bereichs »Mathematik für die Fahrzeugentwicklung« statt!

Wir halten Sie hier auf dem Laufenden:

Fraunhofer-Institut für Techno- und Wirtschaftsmathematik ITWM

Fraunhofer-Platz 1

67663 Kaiserslautern

Deutschland

Telefon +49 631 31600-0

Fax +49 631 31600-1099

10.7.2024

Folge 22: Kann das Benfordsche Gesetz Bielefeld widerlegen?

In der neuen Streuspanne-Folge beschäftigen wir uns mit dem Benfordschen Gesetz. Dieses mathematische Prinzip deckt auf mysteriöse Weise Betrug in Statistiken auf. Unser Streuspanne-Team untersucht, ob Finanzfahnder:innen dadurch arbeitslos werden und ob das Gesetz Bielefeld widerlegen kann.
mehr Info

14.6.2024

Ganzheitliche Batteriesimulation: Herstellung, Qualitätskontrolle, Fahrverhalten

Batteriesimulation gehört schon seit Jahren zu den Forschungsschwerpunkten des Fraunhofer-Instituts für Techno- und Wirtschaftsmathematik ITWM in Kaiserslautern. Seit kurzem erweitert die Qualitätskontrolle diesen Forschungszweig. Der Fokus liegt dabei auf Elektroden und ihren Leiteigenschaften. Bei der Stuttgarter Leitmesse »Battery Show Europe« präsentiert das Institut seine Neuheiten in Halle 9 an Stand B85.
mehr Info

14.6.2024

Special: »Es gibt keinen Rechtsruck. Leider. – Die AfD in der Europawahl seit 2014«

Die heutige Kurzfolge des Streuspanne-Podcasts thematisiert die Wahl zum Europäischen Parlament. Das Special steht unter der steilen Aussage: »Es gibt keinen Rechtsruck. Leider. – Die AfD in der Europawahl seit 2014«. Im Mittelpunkt des Gesprächs ist – anknüpfend an die letzte Folge – u.a. das Wording von Medien in Zusammenhang mit Statistik und warum wir einen echten positiven Ruck brauchen.
mehr Info

12.6.2024

MESHFREE erhält Joseph-von-Fraunhofer-Preis 2024

Ob im Automotive-Bereich oder in der Produktion: Simulationen und Digitale Zwillinge sind für viele Unternehmen unverzichtbar. Weil hochdynamische Prozesse mit herkömmlicher Software oft nicht zufriedenstellend abgebildet werden können, haben Forschende am Fraunhofer-Institut für Techno- und Wirtschaftsmathematik ITWM mit dem Tool MESHFREE eine Lösung entwickelt, die ohne starres Rechengitter arbeitet und in der Lage ist, komplexe Abläufe mit großer Zeitersparnis und damit kostengünstig zu simulieren. Dafür werden sie mit dem Joseph-von-Fraunhofer-Preis 2024 ausgezeichnet.
mehr Info