Fraunhofer-Institut für Techno- und Wirtschaftsmathematik ITWM

Über uns

Das Fraunhofer-Institut für Techno- und Wirtschaftsmathematik (ITWM) in Kürze.

mehr Info

Blick über den Tellerrand

Der Tellerrand am 11. Juni 2019 ist ein Spezial mit Vortrag und Musik unter der Überschrift »Das Oratorium Samson von Georg Friedrich Händel – eine Werkbetrachtung«. Referent ist Prof. Dr. Peter Overbeck, Vorsitzender der Händel-Gesellschaft Karlsruhe. Er wird unterstützt vom Klassischen Chor der TU Kaiserslautern.

mehr Info

Anwendungsfelder und Branchen

Dank umfassender Methodenkompetenz der Abteilungen und des breiten Spektrums ihrer Anwendungsfelder finden sich die Kunden des Instituts in zahlreichen Branchen.

mehr Info

Leistungszentrum

Das Leistungszentrum Simulations- und Software-basierte Innovation stärkt die Zusammenarbeit zwischen Unternehmen, Hochschulen und Forschungseinrichtungen am Standort Kaiserslautern.

mehr Info

bild der wissenschaft plus

Die bild der wissenschaft plus widmet sich der innovativen Kraft der Mathematik. »Erfolgsformeln – Wie die Mathematik Technik und Wirtschaft nach vorne bringt« lautet der Titel. Wissenschaftsredakteure zeichnen ein farbenprächtiges Bild der Forschung am Institut.

mehr Info

Willkommen beim Fraunhofer ITWM!

Wir zählen zu den größten mathematischen Forschungsinstituten weltweit und sehen unsere Aufgabe darin, Mathematik als Schlüsseltechnologie weiterzuentwickeln, innovative Anstöße zu geben und gemeinsam mit Industriepartnern praktisch umzusetzen. Methodisch basieren unsere Forschungsbereiche auf Modellierung, Simulation und Optimierung. Integrale Bausteine unserer Projekte sind Beratung und Umsetzung, Unterstützung bei der Anwendung von Hochleistungsrechnertechnologie und Bereitstellung maßgeschneiderter Software-Lösungen. Wir nutzen nicht nur Simulationssoftware, sondern entwickeln sie selbst, oft in Zusammenarbeit mit führenden Softwarefirmen.
Unternehmen jeder Größe setzen mittlerweile Simulationen ein und profitieren so in puncto Innovation und Qualitätssicherung von Produkten. Unsere Kunden finden sich vor allem in den Bereichen Automotive, Maschinenbau, Textil, Computerindustrie und Finanzen.
 

Aktuelles

 

Pressemitteilung / 21.5.2019

Math-Talent-School für Schülerinnen

Wie sieht die Berufswelt einer Mathematikerin aus und was ist angewandte Mathematik? Das erfahren 26 Schülerinnen in den kommenden Tagen bei uns am Institut.

 

Pressemitteilung / 13.5.2019

ITWM und Wendeware auf der smarter E

Das EMS Amperix und weitere Tools für die Energiewende präsentieren die Forscher in Halle C2 an Stand 320.

 

Pressemitteilung / 9.5.2019

Wendeware gegründet

Aus dem ITWM geht ein das neue Spin-off Wendeware AG hervor; mit Sitz im BIC macht sie zukünftig Software zur Umsetzung der Energiewende marktreif und entwickelt zukunftsrelevante Technologien weiter.

 

Pressemitteilung / 8.5.2019

Energiesparen bei der Chemikalienherstellung

Fraunhofer ITWM gewinnt mit dem Projekt einen der »Joseph-von-Fraunhofer-Preise« 2019.

 

Pressemitteilung / 7.5.2019

ITWM mit Innovationspreis ausgezeichnet

Gemeinsam mit der Ausgründung fleXstructures hat das Fraunhofer ITWM den Innovationspreis des Landes Rheinland-Pfalz in der Sparte »Kooperation« gewonnen.

 

Blick über den Tellerrand / Pressemitteilung / 7.5.2019

KI – vom Infobutler zur Bilderkennung

Im »Blick über den Tellerrand« gibt Andreas Dengel vom DFKI Einblicke in die komplexe Welt der Künstlichen Intelligenz (KI).

 

Video und Impressionen / 6.5.2019

Rückblick Karrierenacht

Im Dezember 2018 fand unser Karriere-Event im Fraunhofer-Zentrum statt. Im Fraunhofer Escape Game durften die Studierenden einen Hacker-Angriff abwehren. Im Video gibt es einen Rückblick.

 

Pressemitteilung / 3.5.2019

Spurenstoffe im Abwasser eliminieren

Die Verunreinigung durch Chemikalien im Abwasser nimmt zu. Forschende entwickeln ein neues Adsorptionsmittel für die Eliminierung von Spurenstoffen.

 

Pressemitteilung / Forschung Kompakt / 2.5.2019

Trockenspinnprozesse simulieren und optimieren

Polymerfäden spinnen – z.B. für Hygieneartikel – ist eine komplexe Angelegenheit: Dank neuer Ansätze lassen sich komplette Spinnprozesse erstmalig simulieren, verstehen und leichter optimieren.

 

Pressemitteilung / 30.4.2019

ITWM auf der Control

Wir sind auch dieses Jahr auf der internationalen Fachmesse für Qualitätssicherung Control vertreten. Von 7. bis 10. Mai zeigen die Forschenden in Halle 6 an Stand 6301 ihre Prüfsysteme zur Sicherung der Produktqualität.

 

Pressemitteilung / 24.4.2019

Fraunhofer ITWM fördert STEM-Games 2019

Zwei unserer Experten aus der Abteilung »Bildverarbeitung« sind bei den Games in der Jury und als Mentoren vertreten.

 

Interview / 1.4.2019

Neue Institutsleiterin im Gespräch

Am 01. April löste Anita Schöbel Dieter Prätzel-Wolters in der Institutsleitung ab. Im Interview spricht sie über »Mathematik für eine gute Zukunft«, ihre Pläne für das Institut und vieles mehr.

Veranstaltungen im Mai

 

Messe / Stuttgart / 7.5.2019 - 10.5.2019

33. Control

Auf der internationalen Fachmesse für Qualitätssicherung sind unsere beiden Abteilungen »Materialcharakterisierung und -prüfung« und »Bildverarbeitung« vor Ort.

 

Seminar / Kaiserslautern / 7.5.2019 - 9.5.2019

Lastdaten – Analyse, Bemessung und Simulation

Dreitägiges Seminar zur Lastdatenanalyse in Kaiserslautern

 

Messe / München / 15.5.2019 - 17.5.2019

ees Europe

Die Messe der Gruppe The smarter E Europe ist eine bekannte Anlaufstelle für Experten der Themen Batterien und Energiespeichersysteme.

 

Konferenz / Spanien / 6.5.2019 - 10.5.2019

InterPore – 11th Annual Meeting

Das jährliche Treffen bietet einen Austausch zur Modellierung von Strömungen und dem Transport in porösen Medien.

 

Messe / Frankfurt / 14.5.2019 - 17.5.2019

Techtextil

In Halle 3.0 Stand C76 stellen unsere Abteilungen »Transportvorgänge« und »Strömungs- und Materialsimulation« ihre Arbeit im Bereich Technische Textilien auf der internationalen Fachmesse vor.

 

Workshop / Kaiserslautern / 21.5.2019 - 24.5.2019

MINT-EC-Girls-Camp: Math-Talent-School

Ein Workshop für Schülerinnen des Felix-Klein-Zentrums

 

Konferenz / Kroatien / 7.5.2019 - 12.5.2019

STEM Games 2019

Die Teilnehmenden lösen zum einen wissenschaftliche Probleme und bestreiten zum anderen Wettkämpfe in den verschiedensten Sportarten, um Punkte für ihr Team zu sammeln.

 

Tagung / Friedrichshafen / 27.5.2019 - 29.5.2019

DACH-Jahrestagung der DGfZP

Auf der Jahrestagung treffen sich Interessierte zum Austausch zur zerstörungsfreien Materialprüfung.

Seminar / München / 15.5.2019

Digitale Geschäftsmodelle und Services mittels Predictive Maintenance

Seminar des Haus der Technik e.V.

Konferenz / Hanau / 13.5.2019 - 15.5.2019

VI-grade

Die Konferenz richtet sich an Interessierte zu den Themen Automobil und Verkehr. Unsere Experten der Abteilung »Mathematik für die Fahrzeugentwicklung« sind vor Ort.

Seminar / Kaiserslautern / 7.5.2019

KL-Regelungstechnik Seminar

Thema des Vortrags im Mai: Iterative Medium-Term Production Scheduling of an Industrial Formulation Plant

Öffentliche Veranstaltung / Otterbach / 14.5.2019

Podiumsdiskussion »E-Mobilität – Chancen und Grenzen«

Die Mitglieder des Ortsgemeinderats Otterbach veranstalten gemeinsam mit unserem Mitarbeiter Jan Mohring eine Podiumsdiskussion zum Thema Elektromobilität.

Fraunhofer-Institut für Techno- und Wirtschaftsmathematik ITWM

Fraunhofer-Platz 1

67663 Kaiserslautern

Deutschland

Telefon +49 631 31600-0

Fax +49 631 31600-1099

21.5.2019

Mathematikerin werden? Einfach ausprobieren!

Wie sieht die Berufswelt einer Mathematikerin aus und was ist angewandte Mathematik? Das erfahren 26 Schülerinnen von Schulen des nationalen Excellence-Schulnetzwerks MINT-EC vom 21. bis zum 24. Mai 2019 am Fraunhofer-Institut für Techno- und Wirtschaftsmathematik ITWM. Die Math-Talent-School wird organisiert von MINT-EC in Kooperation mit dem Felix-Klein-Zentrum für Mathematik, eine gemeinsame Einrichtung des Fraunhofer-Instituts für Techno- und Wirtschaftsmathematik ITWM und des Fachbereichs Mathematik der TU Kaiserslautern.
Read more

13.5.2019

Fraunhofer ITWM und Wendeware AG auf der smarter E

Energie flexibel steuern in Haushalt und Industrie – seit vielen Jahren verfügt das Fraunhofer-Institut für Techno- und Wirtschaftsmathematik ITWM aus Kaiserslautern über Expertise auf diesem Gebiet. Gemeinsam mit dem neu gegründeten Start-up, der Wendeware AG, zeigen die Experten ihre Software für die Energiewende auf der Messe The smarter E. Diese wichtige Innovationsplattform für die neue Energiewelt findet vom 15.-17. Mai in München statt. Das innovative Energiemanagementsystem (EMS) Amperix und weitere Tools für die Energiewende präsentieren die Forscher in Halle C2 an Stand 320.
Read more

9.5.2019

Wendeware AG gegründet – Software für die Energiewende

Aus dem Fraunhofer-Institut für Techno- und Wirtschaftsmathematik ITWM geht ein neues Spin-off hervor. Die Wendeware AG mit Sitz im Business + Innovation Center Kaiserslautern macht zukünftig Software zur Umsetzung der Energiewende marktreif, übernimmt die Vermarktung der Produkte und entwickelt die zukunftsrelevanten Technologien als selbstständiges Unternehmen weiter.
Read more

8.5.2019

Energiesparen bei der Chemikalienherstellung

Sei es in der Landwirtschaft, in der Industrie oder auch im Privathaushalt: Chemikalien werden überall benötigt. Allerdings verbraucht ihre Produktion extrem viel Energie. Mit einem neuartigen hybriden Zugang lässt sich je nach Anlage und Prozess Energie im zweistelligen Prozentbereich einsparen. Die Entwicklung fand im Team von Priv.-Doz. Dr. Michael Bortz und Prof. Karl-Heinz Küfer am Fraunhofer-Institut für Techno- und Wirtschaftsmathematik ITWM statt, die dafür mit dem Joseph-von-Fraunhofer-Preis ausgezeichnet werden.
Read more