Konzept Wissenschaft
© iStockphoto
Concept of science. Bookshelf full of books in form of tree on a whiteboard.

knowCube® ‒ Werkzeuge für interaktives Wissensmanagement und multikriterielle grafische Entscheidungsfindung

Die »Suche nach der Nadel im Heuhaufen« oder die Analyse komplexer Szenarien ‒ zusammen mit der Einschätzung gefundener Objekte oder mit der Beurteilung  gewonnener Lösungsalternativen ‒ werden durch die Verwendung interaktiver, grafisch-dynamischer Explorationstechniken entscheidend unterstützt.

Diese erleichtern die menschliche Wahrnehmung großer Informationsmengen und das Erfassen komplexer Zusammenhänge in besonderem Maße und leisten Hilfe, etwa bei folgenden Fragen:

  • Wie erhält man in der Informationsflut schnell einen Überblick, »Was trennt die Spreu vom Weizen«?
  • Kann man Sensitivität und Kausalität zwischen Einfluss- und Zielgrößen von Prozessen ganz einfach sogar sehen?
  • Sind Lösungsalternativen in Entscheidungssituationen objektiv gegeneinander abwägbar?
  • Welche Methoden sind geeignet, auch multikriterielle, sich zeitlich entwickelnde Szenarien für Laien verständlich zu kommunizieren?

docScan

Information Retrieval auf etwas andere Art. Beliebig viele Wörter und Phrasen werden gleichzeitig gefunden ‒ in Dokumenten unterschiedlichen Typs, die in komplexen Verzeichnisstrukturen liegen können.

patBoard

Auch ein Laie kann damit nach Patenten recherchieren, in den angezeigten Schriften seine Suchbegriffe highlighten lassen, seine Dokumente verwalten und über seine Aktivitäten Tagebuch führen.

 

talkGuide

Ein intelligenter Touchscreen unterstützt telefonische Beratungen im Gesundheitswesen.

newsScout

Er sucht nach Neuigkeiten in öffentlichen und Fraunhofer-lizensierten Internet-Quellen, erstellt gewichtete Trefferlisten und markiert alle Suchbegriffe in den Textkörpern der Dokumente.

 

decsChart

Intuitive, grafische, interaktive Methoden zum Management komplexer Szenarien, mit Anwendungsbereichen im Marketing, in der Produktentwicklung sowie bei Produktions- und Innovationsprozessen.