Aktuelles

An dieser Stelle berichten wir über aktuelle Forschungsthemen, Termine und sonstige News direkt aus der Abteilung.

Laufende Doktorarbeiten

  • Modellprädiktive Regelung differential-algebraischer Systeme mit Anwendung auf elektrische Netze (Dimitri Morgenstern)
  • Nichtlineare geschaltete DAEs: Analysis, Kontrolltheorie und Anwendung auf Energienetze (Ferdinand Küsters)

Wissenschaftliche Hilfskräfte/Praktikanten

Wir suchen ständig studentische Hilfskräfte und Praktikanten mit guten Programmierkenntnissen, vor allem in C/C++, Python und/oder Matlab. Es werden abwechslungsreiche praxisnahe Tätigkeiten in unseren Projekten angeboten. Dabei kommen auch häufig andere große Programmpakete (z.B. dSpace, Labview) zum Einsatz, bei denen die Möglichkeit besteht sich bei uns einzuarbeiten. Die Vergütung erfolgt nach Absprache.

Aktuelle Meldungen

 

Artikel bild der wissenschaft plus

»Formel Grün«

Die Energiewende stellt Stromanbieter, Stadtwerke, Netzbetreiber und Technikentwickler vor neue Aufgaben, die sich mithilfe der Mathematik bestmöglich lösen lassen.

Neue Stiftungsprofessur für Nanophysiologie

Was in Zellen exakt auf Nanoebene passiert, ist für die Forschung bislang noch ein Rätsel. Wie ordnen sich Strukturen in einer Zelle an? Woher weiß eine Zelle, wo vorne und hinten ist? Antworten darauf soll die Stiftungsprofessur für Nanophysiologie an der TU Kaiserslautern (TUK) liefern. 

Hier sind neue Mikroskopie-Techniken gefragt, die derzeit die biologische Forschung revolutionieren und dank der neuen Professur nun auch an der TUK zum Einsatz kommen werden. Um die große Menge von Daten und Bildern digital zu verarbeiten, ist zudem eine enge Zusammenarbeit mit unserer Abteilung »Systemanalyse, Prognose und Regelung« sowie den Fachbereichen Mathematik und Informatik geplant.

 

Pressemitteilung / 9.11.2017

MathEnergy – die Mathematik in der Energiewende

Ziel ist eine Softwarebib, die das Energienetz abbildet und Steuerung verbessert.

 

Jahresbericht 2017/18

Highlight-Projekte aus unserer Abteilung im aktuellen Jahresbericht zum Download als PDF.

KL-Regelungstechnik-Seminar

Das KL-Regelungstechnik-Seminar wird von unserer Abteilung gemeinsam mit mehreren Arbeitsgruppen der TU Kaiserslautern organisiert:

  • AG Technomathematik (Fachbereich Mathematik)
  • AG Mechatronik in Maschinenbau und Fahrzeugtechnik (Fachbereich Maschinenbau und Verfahrenstechnik)
  • AG Automatisierungstechnik (Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik)
  • AG Elektromobilität (Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik)

Die Veranstaltung findet (von Feiertagsverschiebungen und Sommerpause abgesehen) am ersten Dienstag eines jeden Monats im ITWM statt. Ziele sind die Horizonterweiterung und der Austausch zu Regelungsthemen auch über die beteiligten Gruppen hinweg.

Übliche Vortragsthemen sind:

  • laufende oder gerade abgeschlossene Graduierungsarbeiten
  • aktuelle Forschung und Projekte

Das Spektrum reicht dabei von den mathematischen Methoden bis zur technischen Umsetzung. Die Vorträge präsentieren meist Resultate, können aber auch ergebnisoffen sein, um Input der Partner zu aktuell offenen Fragen zu erhalten.

Vorträge und wissenschaftliche Diskussion werden auf Englisch oder Deutsch gehalten.