Aktuelles

An dieser Stelle berichten wir über aktuelle Forschungsthemen, Termine und sonstige News direkt aus der Abteilung.

Laufende Doktorarbeiten

  • Modellprädiktive Regelung differential-algebraischer Systeme mit Anwendung auf elektrische Netze (Dimitri Morgenstern)

Kürzlich abgeschlossene Doktorarbeiten

  • Nichtlineare geschaltete DAEs: Analysis, Kontrolltheorie und Anwendung auf Energienetze (Ferdinand Küsters)
  • DAE-Modellierung und mathematische Stabilitätsanalyse von Energieversorgungsnetzen (Tjorben Groß)
  • Stability Preservation for Parametric Model Order Reduction by Matrix Interpolation (Andreas Barthlen)
  • Structure-Exploiting Coupled Symbolic-Numerical Model Reduction for Electrical Networks (Oliver Schmidt)

Wissenschaftliche Hilfskräfte/Praktikantinnen und Praktikanten

Wir suchen ständig studentische Hilfskräfte und Praktikant:innen mit guten Programmierkenntnissen, vor allem in C/C++, Python und/oder Matlab. Es werden abwechslungsreiche praxisnahe Tätigkeiten in unseren Projekten angeboten. Dabei kommen auch häufig andere große Programmpakete (z.B. dSpace, Labview) zum Einsatz, bei denen die Möglichkeit besteht sich bei uns einzuarbeiten. Die Vergütung erfolgt nach Absprache.

Aktuelle Meldungen

 

Presseinformation / 9.6.2022

Mit Mathe Energie effizient nutzen

Das Thema Energie ist so präsent wie nie zuvor: Sowohl die Industrie als auch Privathaushalte stehen vor neuen Herausforderungen.

Unsere Expert:innen entwickeln bereits seit einigen Jahren innovative Methoden und Modelle für die Energiebranche. Vom 21. bis zum 23. Juni stellen die Forschenden die spannendsten Energie-Projekte auf der Leitmesse E-world vor.

 

Blogbeitrag Newsletter / 11.5.2022

Mit Condition Monitoring und Predictive Maintenance robust durch die Krise

In Zeiten von Lieferschwierigkeiten und steigenden Energiepreisen bietet die zustandsbasierte und prädiktive Instandhaltung Grundlage für gute Planung. Unser Kollege Dr. Benjamin Adrian berichtet im Newsletter der Wirtschaftsförderungsgesellschaft (WFG).

 

Pressemitteilung / 17.3.2022

Ministerialdirektor übergibt Förderbescheid für ENERDIG

Der effiziente Umgang mit Energie wird immer wichtiger. Die Landesregierung Rheinland-Pfalz will dabei auch dem Klimawandel entgegenwirken und fördert darum effizienzsteigernde und energiesparende Maßnahmen wie unser Projekt »ENERDIG«. Ministerialdirektor Daniel Stich übergab den Förderbescheid an Institutsleiterin Anita Schöbel und Projektleiter Dietmar Hietel.

 

Artikel ingenieur.de / 22.2.2022

Digitalisierte Werkzeugmaschinen

Wie überwache und prognostiziere ich den Abnutzungsvorrat? Unsere Abteilung »Systemanalyse, Prognose und Regelung« und die Berger Holding GmbH entwickeln gemeinsam ein System zur Überwachung, das sich genau dieser Frage stellt.

 

Fachartikel konstruktionspraxis / 7.2.2022

Mobile Maschinen im Softwaretest

Neue Produktgenerationen von Nutzfahrzeugen oder Baumaschinen zu entwickeln ist aufwendig. Mit Hardware-in-the-Loop bieten unsere Forschenden die Möglichkeit, mit einem digitalen Zwilling Maschinen in einer Software-Simulation nachzubilden und virtuell zu testen. 

 

 

24.3.2022

Predictive Maintenance richtig umsetzen

Die »Predictive Analytics for Industry 4.0 Gruppe« lädt zum ersten meetup-Event des Jahres. Thema der Online-Veranstaltung ist »Predictive Maintenance richtig umsetzen: Bewährte Praktiken, Tools und Praxisbeispiele«. Unser Experte Dr. Benjamin Adrian wird unter anderem einen Einblick in verschiedene ITWM-Projekte zu Predictive Maintenance Systemen geben.

 

Presseinformation / 24.9.2021

Kunstinstallation BRAINPALACE

Lassen sich durch neurowissenschaftliche Forschung und Kunst neue Ansätze erdenken, um Empathie und das Miteinander zu fördern? Dieser großen Frage geht das interdisziplinäre künstlerische Forschungsprojekt BRAINPALACE – BRAINPATTERNS nach. Eine mögliche Antwort formuliert die Lichtinstallation, die bis zum 28. September 2021 im Fraunhofer-Institut für Techno- und Wirtschaftsmathematik in Kaiserslautern zu sehen ist.

KL-Regelungstechnik-Seminar

Das KL-Regelungstechnik-Seminar wird von unserer Abteilung gemeinsam mit mehreren Arbeitsgruppen der TU Kaiserslautern organisiert:

  • AG Technomathematik (Fachbereich Mathematik)
  • AG Mechatronik in Maschinenbau und Fahrzeugtechnik (Fachbereich Maschinenbau und Verfahrenstechnik)
  • AG Automatisierungstechnik (Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik)
  • AG Elektromobilität (Fachbereich Elektrotechnik und Informationstechnik)

Die Veranstaltung findet (von Feiertagsverschiebungen und Sommerpause abgesehen) am ersten Dienstag eines jeden Monats im ITWM statt. Ziele sind die Horizonterweiterung und der Austausch zu Regelungsthemen auch über die beteiligten Gruppen hinweg.

 

Mehr zur Seminarreihe: zum KL-Regelungstechnik-Seminar

Webinar-Serie: Condition Monitoring und Predictive Maintenance

In unserer Webinarreihe »Condition Monitoring und Predictive Maintenance« informieren wir Sie über aktuelle Möglichkeiten der intelligenten Digitalisierung im Betrieb und Wartung von Anlagen.

Die Veranstaltung findet üblicherweise (von Feiertagsverschiebungen und Sommerpause abgesehen) in regelmäßigen Abständen statt (geplant monatlich). Ziele sind die Horizonterweiterung und der Austausch zur intelligenten Digitalisierung auch über die beteiligten Gruppen hinweg.

 

Mehr zum Webinar-Serie: Condition Monitoring und Predictive Maintenance