Unsere Mathe-Talente stellen sich vor

Im Video stellen wir Euch Schülerinnen der Math-Talent-School 2019 vor. Aus jeder Gruppe beantwortet eine der interessanten Teilnehmerinnen Fragen zu ihren Gruppenarbeiten und erzählt über sich als Person.

Videointerview mit Lucie Gatzmaga aus der Gruppe »Eine optimale Portfoliostrategie entwickeln«

Lucie Gatzmaga ist ein ganz besonderes Talent. Mit ihren 16 Jahren geht sie nicht nur in die 11. Klasse, sondern hat auch schon so einige Wettbewerbe gewonnen. Aber nicht nur das: Sie studiert so ganz nebenbei momentan im dritten Semester im Frühstudium Mathematik an der Universität Würzburg. Die Schülerin möchte nach dem Abitur dann direkt weiter studieren und danach gerne promovieren.

»Mein Berufsziel ist es, in der mathematischen Forschung zu arbeiten. Was mich vor allem an der reinen Mathematik begeistert ist zum einen, das sie auf wahren, bewiesenen Aussagen basiert. Auch fasziniert mich die scharfe Logik sowie die Eleganz und Schönheit mathematischer Beweise sowie die oft überraschenden Zusammenhänge über verschiedenste Fachbereiche hinweg.«

Datenschutz und Datenverarbeitung

Wir setzen zum Einbinden von Videos den Anbieter YouTube ein. Wie die meisten Websites verwendet YouTube Cookies, um Informationen über die Besucher ihrer Internetseite zu sammeln. Wenn Sie das Video starten, könnte dies Datenverarbeitungsvorgänge auslösen. Darauf haben wir keinen Einfluss. Weitere Informationen über Datenschutz bei YouTube finden Sie in deren Datenschutzerklärung unter: http://www.youtube.com/t/privacy_at_youtube

Videointerview mit Pelin Karakoyun aus der Gruppe »Vliesstoffe intelligent produzieren«

Datenschutz und Datenverarbeitung

Wir setzen zum Einbinden von Videos den Anbieter YouTube ein. Wie die meisten Websites verwendet YouTube Cookies, um Informationen über die Besucher ihrer Internetseite zu sammeln. Wenn Sie das Video starten, könnte dies Datenverarbeitungsvorgänge auslösen. Darauf haben wir keinen Einfluss. Weitere Informationen über Datenschutz bei YouTube finden Sie in deren Datenschutzerklärung unter: http://www.youtube.com/t/privacy_at_youtube

Auch Pelin Karakoyun ist eine spannende Persönlichkeit und brachte eine Menge Motivation, Können und Offenheit mit sich. Wir freuen uns, dass sie den weiten Weg aus Istanbul gemacht hat und die Vliesstoffe-Gruppe unterstützt hat. »Ich löse gern Mathe-Aufgaben und möchte wissen, wie man Mathematik und das Alltagsleben miteinander verbinden kann.« Was sie noch so erlebt hat, erfahrt Ihr im Interview.

Videointerview mit Lea Chen aus der Gruppe »Mit Bahn und Co entspannt ans Ziel«

Lea Chen ist 17 Jahre alt und kommt aus Wiesbaden. »Wenn ich an Matheaufgaben sitze, habe ich das Gefühl, einen Fall unbedingt lösen zu wollen – wie ein Kommissar«, so die Schülerin. Welchen kniffeligen Fall sie in Ihrer Gruppe gelöst haben? Ob Bus und Bahn pünktlicher sind, wenn die Betreiber sich an die mathematischen Lösungen ihres Teams richten? Die Elftklässlerin erzählt uns im Video, warum sie genau dieses Projekt der Math-Talent-School so spannend findet und was ihr Vater mit der Bewerbung zu tun hatte:

Datenschutz und Datenverarbeitung

Wir setzen zum Einbinden von Videos den Anbieter YouTube ein. Wie die meisten Websites verwendet YouTube Cookies, um Informationen über die Besucher ihrer Internetseite zu sammeln. Wenn Sie das Video starten, könnte dies Datenverarbeitungsvorgänge auslösen. Darauf haben wir keinen Einfluss. Weitere Informationen über Datenschutz bei YouTube finden Sie in deren Datenschutzerklärung unter: http://www.youtube.com/t/privacy_at_youtube

Videointerview mit Lara Diehm aus der Gruppe »Verkehrsszenarien für das autonome Fahren«

Datenschutz und Datenverarbeitung

Wir setzen zum Einbinden von Videos den Anbieter YouTube ein. Wie die meisten Websites verwendet YouTube Cookies, um Informationen über die Besucher ihrer Internetseite zu sammeln. Wenn Sie das Video starten, könnte dies Datenverarbeitungsvorgänge auslösen. Darauf haben wir keinen Einfluss. Weitere Informationen über Datenschutz bei YouTube finden Sie in deren Datenschutzerklärung unter: http://www.youtube.com/t/privacy_at_youtube

Reißverschlussverfahren? Das bereitet so manchem Autofahrenden Probleme. Auf Autobahnen kommt es so oft zu langen Staus. Ob das mit autonom fahrenden Autos besser wäre? Ob mathematische Modellierung und Algorithmen da weiterhelfen? Lara Diehm hat sich in ihrem Team der Math-Talent-School damit beschäftigt. Im Video-Interview erzählt die 17-jährige-Schülerin mehr davon: