Blog Streuspanne Statistik
© iStockphoto
Blog Streuspanne Statistik

Streuspanne – Statistik und ihre Kuriositäten

Blog und Podcast

Unsere bloggenden Mathematiker und Statistiker Sascha Feth und Jochen Fiedler stellen im Blog und Podcast »Streuspanne – Statistik und ihre Kuriositäten« spannende Neuigkeiten, Fun-Facts und interessantes Hintergrundwissen rund um das Thema Statistik, Mathematik und unser Tool Jurojin und ihre Arbeit dahinter vor. Mit dieser Software lassen sich Betriebsfestigkeitsversuche planen und statistisch auswerten.

 

Über die Autoren:

Sascha Feth:

ist bereits seit 2005 an unserem Fraunhofer-Institut und beschäftigte sich schon in seiner Promotion mit der mathematischen Statistik. Seit vielen Jahren bringt er Interessierten die Statistik der Fahrzeugentwicklung in unseren Seminaren als Dozent näher, die Rückfragen dort sind eine der Inspirationen für die Themen dieses Blogs.

Seine Mission:
»Ich möchte vor allem Ingenieurinnen und Ingenieuren einen intuitiven Zugang zur Statistik verschaffen, ohne dabei mathematische Grundkenntnisse vorauszusetzen. Dazu schauen wir uns verschiedenste Themen aus ungewöhnlichen Blickwinkeln an.«

Jochen Fiedler:

Nach seinem Studium der Mathematik mit Schwerpunkt Statistik kam Jochen Fiedler 2015 an unser Fraunhofer-Institut. Seitdem beschäftigt er sich mit statistischen Methoden für den Agrarbereich und die Fahrzeugentwicklung und ist zudem Dozent in statistischen Seminaren. Seit Corona ist er auch regelmäßig am Bloggen – über allerlei statistische Fragestellungen, welche ihm in privaten Konversationen über den Weg laufen.

Seine Mission: »Mir ist es wichtig, vor lauter statistischen Zahlen und Maßen nicht den Blick auf das Große und Ganze zu verlieren. Daher ist es mir ein Anliegen zu erklären, wie Zahlen zustandekommen und wie man ihre Bedeutung interpretieren kann.«

Abbrechen
  • Der Blogpost zum Podcast / 2021

    Wie lässt sich die Impfeffektivität aus Feldbeobachtungen berechnen?

    Streuspanne – Statistik und ihre Kuriositäten / 13. September 2021

    COVID-19 Vaccine is in front of the stock market graph.
    © iStockphoto

    In unserem Podcast haben wir bereits darüber gesprochen, wie die Impfeffektivität berechnet wird. Dabei haben wir uns hauptsächlich auf die Zulassungsstudien bezogen. Mittlerweile sind Millionen von Menschen geimpft und wir haben viele neue Daten. Sollten wir jetzt nicht besser wissen, wie effektiv die Impfung ist?

    mehr Info
  • Podcast / 2021

    Folge 4: Wie funktionieren Wahlprognosen?

    Podcast Streuspanne – Statistik und ihre Kuriositäten / 08. September 2021

    Streuspanne-Podcast zu Wahlprognosen.
    © Fraunhofer ITWM / iStockphoto

    Im heutigen Podcast geht es um Wahlprognosen. Wie entstehen solche Prognosen und Trends vor den Wahlen? Wie sind die Ergebnisse der sogenannten Sonntagsfrage statistisch zu interpretieren? Wie werden sie erhoben? Was gibt es für Methoden? Warum unterscheiden sie sich von Institut zu Institut? Was ist Repräsentativität und wie ist sie sicher zu stellen? Sind das Prognosen oder eher Stimmungsbilder? Beeinflussen Umfragen den Wahlausgang oder gar die Wahlbeteiligung? Wenn ja, welche Effekte gibt es zu beobachten?– All diesen wichtigen Fragen rund um die Wahlprognosen gehen wir in der neuen Streuspanne-Folge nach.

    mehr Info
  • Der Blogpost zum letzten Podcast / 2021

    Gewinnen Statistiker:innen häufiger im Glücksspiel?

    Streuspanne – Statistik und ihre Kuriositäten / 02. August 2021

    Gewinnen Statistiker:innen häufiger im Glücksspiel?
    © iStockphoto

    Die Wahrscheinlichkeitsrechnung wurde im 16. Jahrhundert überhaupt nur deshalb erfunden, damit Adelige sich im Glücksspiel besser schlagen. Was ist davon heute übriggeblieben? Haben Statistiker:innen einen Vorteil bei Lotto, Roulette und Co. und gewinnen häufiger?

    mehr Info
  • Podcast / 2021

    Folge 3: Gewinnen Statistiker:innen häufiger im Glücksspiel?

    Podcast Streuspanne – Statistik und ihre Kuriositäten / 28. Juni 2021

    Streuspanne-Podcast: Gewinnen Statistiker:innen häufiger im Glücksspiel?
    © Fraunhofer ITWM / iStockphoto

    Wir sprechen heute in unserem Podcast über den Zusammenhang von Gewinnspielen und Statistik. »Der Würfel hat kein Gedächtnis«: Unsere bloggenden Statistiker Sascha Feth und Jochen Fiedler besprechen nicht nur statistische Grundlagen zum Thema Glückspiel, auch ein mathematischer Flachwitz zur Wahrscheinlichkeit und ein Artikel über einen vierzehnfachen Lottogewinner und Mathematiker finden ihren Platz in der Streuspanne. Natürlich alles im Sinne der Aufklärung und Wissenschaft. Was ist der Erwartungswert und wie kann man die Wahrscheinlichkeit eines Siegs im Lotto oder Roulette berechnen? Was bringt Lotto im System statistisch gesehen? Und können wir nun mit unserem neu gewonnenen Wissen schummeln oder haben Vorteile im Glücksspiel? Antworten gibt es in unserer neuen Streuspanne-Folge.

    mehr Info
  • Wie vergleichbar sind Inzidenzen unterschiedlicher Regionen?

    Streuspanne – Statistik und ihre Kuriositäten / 07. Juni 2021

    Meldeformular
    © Fraunhofer ITWM

    Nachdem wir uns im letzten Blogbeitrag über scheinbare Widersprüche zwischen statistischen Maßen beschäftigt haben, steigen wir jetzt noch tiefer ein, wie lokal Inzidenzen bestimmt werden. In den Medien wurde gelegentlich bemängelt, dass die vom RKI gemeldeten Inzidenzen in einigen Landkreisen zu niedrig seien. Wir wollen uns mit der Fragestellung beschäftigen: Wie groß ist dieser Effekt und wie vergleichbar sind damit Inzidenzen unterschiedlicher Regionen?

    mehr Info
  • Statistiken und Zahlen zur Corona-Pandemie besser verstehen / 2021

    Wie kann der Inzidenzwert sinken, während die mittleren Fallzahlen steigen?

    Streuspanne – Statistik und ihre Kuriositäten / 10. Mai 2021

    Coronavirus Warnapp auf Smartphone neben Masken
    © iStockphoto

    Während der Corona-Pandemie tauchen allerlei statistische Maße auf, mit denen die aktuelle Entwicklung abgebildet werden soll. Mal ist der R-Wert das Maß aller Dinge, dann die 7-Tage-Inzidenz. Dabei kann es nun passieren, dass Maße, die eigentlich das Gleiche bedeuten sollten, unterschiedliche Trends anzeigen. Wie kann das sein? Wir gehen dem im neuen Blogpost auf den Grund.

    mehr Info
  • Podcast / 2021

    Folge 2: Wie zuverlässig sind Corona-Schnelltests?

    Podcast Streuspanne – Statistik und ihre Kuriositäten / 27. April 2021

    Corona-Schnelltest und Streuspanne Logo
    © Fraunhofer ITWM

    COVID-19 Antigen-Schnelltests haben sich in den letzten Wochen als großer Bestandteil der Maßnahmen zur Eindämmung der Pandemie etabliert. Ähnlich groß ist dabei auch die Menge an Fragen und Unklarheiten, welche in den Medien und privat diskutiert werden: Wie funktionieren die Schnelltests überhaupt? Wie zuverlässig sind sie? Was bedeutet das für den Corona-Alltag? Antworten auf diese Fragen geben unsere bloggenden Statistiker Sascha Feth und Jochen Fiedler in der zweiten Folge unseres Podcasts »Streuspanne – Statistik und ihre Kuriositäten«. Sie gehen zunächst auf die Basics rund ums Testen näher ein – z.B. Was bedeutet die falsch-positiv und falsch-negativ Rate? Wie misst man diese? Außerdem gehen wir einer aktuellen Metastudie der Cochrane-Organisation auf den Grund, die sich mit der Zuverlässigkeit der Schnelltests beschäftigt. Viel Spaß beim Hören!

    mehr Info
  • Statistiken und Zahlen zur Corona-Pandemie besser verstehen / 2021

    Zeigen die Meldezahlen schon einen Impferfolg?

    Streuspanne – Unser Blog zu Statistik und Jurojin / 01. April 2021

    COVID-19 Vaccine is in front of the stock market graph.
    © iStockphoto

    Im ganzen Hin-und-Her rund um den Lockdown mischt sich immer wieder eine kleine positive Meldung. Trotz steigender Zahlen sinken die Todeszahlen. Haben wir das nur der Impfung zu verdanken?

    mehr Info
  • Podcast / 2021

    Folge 1: Was bedeutet Wirksamkeit bei Corona-Impfungen?

    Podcast Streuspanne – Statistik und ihre Kuriositäten / 22. März 2021

    Podcast Streuspanne
    © Fraunhofer ITWM

    Oder: Zu Wirksamkeiten und Nebenwirkungen fragen Sie bitte ihre Statistiker*innen. Corona Impfstatistiken – ein riesen Thema in den aktuellen Medienberichten, welches wohl den Wenigsten wirklich verständlich erscheint. Was heißt überhaupt Wirksamkeit in diesem Zusammenhang? Wie wird das gemessen? Was hat das mit den Wahrscheinlichkeiten auf sich? Um Licht ins Dunkle zu bringen, besprechen unsere bloggenden Statistiker Sascha Feth und Jochen Fiedler mit Esther Packullat diese Thematik in der ersten Folge des neuen Podcasts »Streuspanne – Statistik und ihre Kuriositäten«. Ausgehend von dem zwischenzeitlichen Stopp der Impfungen mit AstraZeneca, erläutern unsere Experten sowohl den Begriff der Wirksamkeit, beschäftigen uns zudem mit Studien-Designs und der Erfassung von Nebenwirkungen hinsichtlich medizinischer Impfstudien. War der Stopp gerechtfertigt? Auch dieser Frage nähern sie sich auf statistischer Ebene.

    mehr Info
  • Podcast / 2021

    Nullfolge: Willkommen zum Podcast Streuspanne!

    Podcast Streuspanne – Statistik und ihre Kuriositäten / 21. März 2021

    Blog Streuspanne Statistik
    © iStockphoto

    In der Folge 0 des neuen Podcast »Streuspanne – Statistik und ihre Kuriositäten«, stellen sich zunächst die Kommunikatorin Esther Packulat und unsere beiden bloggenden Mathematiker und Statistiker Sascha Feth und Jochen Fiedler vor. Sie erklären kurz was die Mission dieses Podcast ist, warum Tweets für unregelmäßige Abstände zwischen den Folgen sorgen können und was der thematische Unterschied zwischen dem Blog und dem Podcast sein wird.

    mehr Info