Optimales Raumklima

Mit dem HexaBus stellt das Fraunhofer ITWM ein Open-Source-Hausbussystem zur Verfügung, mit dem beliebige Regelungsszenarien umsetzbar sind.

EMOS - Der spielerische Weg zum Wohlfühlen

Das eigene Raumklima verbessern und dabei auch noch Spaß haben? Genau das wird möglich durch das Projekt Energiemanagement für Mietwohnungen mit Open-Source Smart Metern (EMOS).

Das Projekt untersuchte wie das Ziel eines optimalen Raumklimas erreicht werden kann. Ein optimales Raumklima spart Energie und damit klimaschädliches CO2. Dies dient nicht nur der Umwelt, sondern trägt auch positiv zum eigenen Wohlbefinden bei. Folglich kann durch effizientes Heizen und Lüften das Wohlfühl-Raumklima energiesparend gesteuert werden.

HexaBus sorgt für Wohlfühl-Raumklima

Basierend auf dem Heimautomatisierungssystem HexaBus wurden Geräte entwickelt, die Temperatur und Luftfeuchte messen und Handlungsempfehlungen für Bewohner aufzeigen. Die aufgezeichneten Werte sind für Teilnehmer auf einer Website durch visualisierte Darstellungen vergleichbar. Die Rückmeldung über das Raumklima der eigenen Wohnung hilft, Heizkosten zu sparen.

EMOS
© Foto ITWM

Das Projekt EMOS unterstützte Mieter dabei das Thema Energiesparen auch in alten Wohnungen möglich zu machen.