Analog Insydes

Das intelligente symbolische Designsystem für heterogene Netze

Analog Insydes
© Foto ITWM

Analog Insydes

Analog Insydes ist eine Mathematica-Toolbox für die Modellierung, Analyse und das Design von heterogenen Netzen, wie z.B. analogen elektronischen Schaltungen, maßgeschneidert für industrielle Anwendungen.

Basierend auf einer hierarchischen Netzlistenbeschreibung kann man sowohl lineare und nichtlineare Schaltungen als auch Reglersysteme darstellen und die zugehörigen Gleichungssysteme im Frequenz- und Zeitbereich automatisch erzeugen. Ein einzigartiges Feature von Analog Insydes ist seine Fähigkeit, approximierende symbolische Formeln für lineare und nichtlineare Schaltungscharakteristiken zu berechnen, was die Komplexität der symbolischen Ausdrücke drastisch reduziert, während benutzerdefinierte Grenzen eingehalten werden können.

Dies kann zusätzlich dazu genutzt werden, reduzierte Verhaltensmodelle mikroelektronischer Schaltungen zu generieren. Desweiteren ist es möglich die Stärken von Analog Insydes auch für die Analyse von heterogenen Netzen anderer Anwendungsgebiete, wie Energieverteilnetze oder mechatronische Systeme, zu nutzen. Dies wurde bereits mehrfach erfolgreich demonstriert.

Mit seinen zahlreichen Import- und Exportmöglichkeiten ist Analog Insydes sehr gut in den industriellen Designprozess zu integrieren. So ist beispielsweise der Import von Netzlisten, Simulationsdaten und Netzwerkschemata in Analog Insydes möglich.

 

Umfangreiche Bibliothek

Eine umfangreiche Bibliothek von symbolischen Modellen elektronischer Bauteile, inklusive diverser Transistortypen, steht in verschiedenen Komplexitätsstufen zur Verfügung. Diese Sammlung kann durch den Nutzer mit Hilfe der flexiblen Analog Insydes Modellierungssprache beliebig erweitert und angepasst werden.

Dank numerischer Analysewerkzeuge wie AC-, DC-, Transfer-, transiente oder Pol-Nullstellen-Analysen sowie vieler für elektronische Anwendungen ausgelegter Grafikbefehle wie Bodeplots oder Wurzelortskurven können Ergebnisse in Analog Insydes leicht verifiziert werden.

 

Werkzeug in der Schaltungs- und Verhaltensanalyse

Die Kombination der einzigartigen symbolischen Approximationsmethode mit numerischen und graphischen Befehlen macht Analog Insydes zu einem vielseitigen Werkzeug in der Schaltungs- und Verhaltensanalyse.

Des Weiteren ist Analog Insydes ein ideales Werkzeug in der Ingenieurausbildung. Die Menge an einfachen linearen Bauteilen (inklusive aller Typen gesteuerter Quellen), die symbolische Systemmodellierung und der volle Zugriff auf Bauteilmodelle und Schaltungsgleichungen erlauben einen Überblick, den andere Softwaretools nicht bieten können.