Presseinformationen

Abbrechen
  • Projekt EPEEC / 2020

    Europäische Programmierumgebung für heterogene Supercomputer

    Pressemitteilung / 9.1.2020

    Komprimierung
    © iStockphoto

    In Europa entwickelte Programmiermodelle und Performance Tools tragen nun dazu bei, die Programmierung hochgradig heterogener Supercomputer zu erleichtern. Entstanden sind sie im H2020-Projekt EPEEC (European Joint Effort towards a Highly Productive Programming Environment for Heterogeneous Exascale Computing). Das am Fraunhofer ITWM entwickelte Programmiermodell GASPI ist mit an Bord.

    mehr Info
  • Forschung Kompakt / 2020

    Drehscheibe für Energie

    Presseinformation / 2.1.2020

    Die Wassersiedlung im Norden von Amsterdam ist seit September 2019 komplett.
    © Isabel Nabuurs

    Die erzeugte Energiemenge regenerativer Energiequellen schwankt. Ein neuartiges Energiemanagementsystem des Fraunhofer-Instituts für Techno- und Wirtschaftsmathematik ITWM ermöglicht es, Photovoltaikanlagen, Batteriespeichersysteme, Wärmepumpen und Elektroautos intelligent zu koppeln – und einzelne Haushalte oder ganze »Energiequartiere« trotz der Schwankungen weitestgehend mit eigener regenerativer Energie zu versorgen.

    mehr Info
  • Langjährige Verwaltungsleiterin des Fraunhofer ITWM ausgezeichnet / 2019

    Landesverdienstorden für Marion Schulz-Reese

    Presseinformation / 26.11.2019

    Ministerpräsidentin Malu Dreyer übergibt Landesverdienstorden an Marion Schulz-Reese.
    © Staatskanzlei RLP/ Stephan Dinges

    Dr. Marion Schulz-Reese, die langjährige Verwaltungsleiterin des Fraunhofer-Instituts für Techno- und Wirtschaftsmathematik, wurde gestern von der rheinland-pfälzischen Ministerpräsidentin Malu Dreyer mit dem Landesverdienstorden ausgezeichnet. Er ist die höchste Form der Anerkennung, die das Landes ausspricht, um das außergewöhnliche Engagement und die hohen Verdienste Einzelner für das Gemeinwohl zu ehren.

    mehr Info
  • #WHATSNEXT: Fraunhofer gestaltet die digitale Zukunft in Rheinland-Pfalz / 2019

    70 Jahre Fraunhofer – auch bei den Instituten in Rheinland-Pfalz ein Grund zum Feiern

    Presseinformation / 7.11.2019

    #WHATSNEXT
    © Fraunhofer IESE

    #WHATSNEXT: Am 6. November 2019 feierten die Fraunhofer-Institute in Rheinland-Pfalz (IESE und ITWM aus Kaiserslautern, IMM aus Mainz) 70 Jahre Fraunhofer mit einem gemeinsamen Festakt und einer anschließenden Career Night für Studierende im Fraunhofer-Zentrum in Kaiserslautern.

    mehr Info
  • Fraunhofer ITWM unterstützt mit Simulations-Expertise Entwicklung neuartiger CFK-Fasern / 2019

    ProStAir: Mit recycelten Fasern zu weniger Schadstoffausstoß

    Presseinformation / 5.11.2019

    Virtuelle Darstellung der simulierten Ausrichtung von recycelten Carbonfasern im Vliesstoff
    © STFI/Wolfgang Schmidt

    Je schwerer ein Kraftfahrzeug, desto höher sein Abgasausstoß. Die Automobilindustrie versucht seit Jahren gegenzusteuern, indem vermehrt Leichtbauteile zum Einsatz kommen. Diese bestehen in der Regel aus carbonfaserverstärkten Kunststoffen (CFK). Das Fraunhofer ITWM unterstützt mit seiner Simulations-Expertise die Entwicklung neuartiger CFK-Fasern im Projekt ProStAir.

    mehr Info
  • Math-Talent-School 2019 / 2019

    Von Beruf Zahlenmensch und RechenkünstlerIn?

    Presseinformation / 25.10.2019

    Projektgruppe E-Mobilität
    © Fraunhofer ITWM

    Das MINT-EC-Camp Math-Talent-School findet vom 22. bis zum 25. Oktober am Fraunhofer-Institut für Techno- und Wirtschaftsmathematik ITWM in Kaiserslautern statt und bietet Interessierten aus der Sekundarstufe II neben zahlreichen Matheworkshops auch Einblicke in die Berufswelt.

    mehr Info
  • Joint Training on Numerical Modelling of Highly Flexible Structures for Industrial Applications / 2019

    THREAD – neuartiges Doktorandenprogramm der Europäischen Union

    Presseinformation / 24.10.2019

    In einem Auto sind circa drei Kilometer flexible Bauteile verborgen.
    © Fraunhofer ITWM/fleXstructures

    Am 24. Oktober findet in Halle/Saale das Kick-off Meeting zum EU-Projekt THREAD statt, einem neuartigen Doktorandenprogramm mit Fokus auf der direkten Anwendung neuer Forschung in der industriellen Praxis. Das Institut für Mathematik der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) koordiniert das Doktorandennetzwerk »THREAD – Joint Training on Numerical Modelling of Highly Flexible Structures for Industrial Applications«. Das Fraunhofer-Institut für Techno- und Wirtschaftsmathematik ITWM sitzt an zentraler Stelle mit im Boot.

    mehr Info
  • Blick über den Tellerrand Oktober 2019 / 2019

    Was erwartet die Gesellschaft vom Internet – und was erhält sie?

    Presseinformation / 16.10.2019

    Tellerand Oktober
    © iStockphoto/Fraunhofer ITWM

    Unter dieser Überschrift referierte Christoph Neuberger im »Blick über den Tellerrand« im Oktober. Entlang an einzelnen demokratischen Werten gab er dem Publikum einen Überblick über aktuelle Themen und Studien rund ums Internet aus seinem Fach der Kommunikationswissenschaften. Wie nutzen wir das Internet und was heißt das? Welche Wirkungen hat es für unsere Gesellschaft?

    mehr Info
  • 70 Jahre Fraunhofer – Fraunhofer in Rheinland-Pfalz feiert mit! / 2019

    Karrierenacht am Fraunhofer-Zentrum in Kaiserslautern

    Presseinformation / 15.10.2019

    Mit Unterstützung modernster Technik konnten die Teilnehmenden die Rätsel knacken. Zum Einsatz kam beispielsweise auch eine Virtual-Reality-Brille.
    © halbscharf.com

    Im Jubiläumsjahr »70 Jahre Fraunhofer« laden die drei rheinland-pfälzischen Fraunhofer-Institute zur Karrierenacht inklusive Fraunhofer Escape Game ein.

    mehr Info