Drei Fragen an … Abteilungsleiter Jörg Wenzel

»Kombination aus mathematischer Kompetenz und Verständnis für die Probleme der Praxis«

 

1. Was macht das Arbeiten im ITWM Ihrer Meinung nach so besonders? Was gefällt Ihnen am besten?

Die Abwechslung in interessanten und gesellschaftlich relevanten Projekten und das Arbeitsumfeld.  


2. Was war Ihr persönliches Highlight-Erlebnis am Institut?

Die immer bewegte Entwicklung der Abteilung »Finanzmathematik«. Gestartet mit der HVB als großer Einzelkunde hat sie später die Finanzkrisen überstehen müssen. Heute konzentrieren wir uns im Finanzbereich auf die Altersvorsorge. Mindestens ebenso spannend ist die sehr dynamische Entwicklung der Abteilung beim Start ins Quantencomputing.  


3. Wenn Sie die Abteilung in drei Worten beschreiben müssten, welche wären das?

  • Teamgeist
  • Erfolg
  • Spaß