Entscheidungswerkzeuge

Für die zielgerichtete Auswahl des gewünschten Therapieplans werden dem Arzt unterstützende interaktive Entscheidungswerkzeuge zur Verfügung gestellt.

Medizin und Gesundheitswesen

Bei der Planung in der Medizin wie beispielsweise einer Therapieplanung müssen mehrere Qualitätskriterien wie etwa die Heilungschancen und Nebenwirkungsrisiken berücksichtigt und für jeden Patienten individuell gegeneinander abgewogen werden. Dazu wird die Therapieplanung als mehrkriterielles Optimierungsproblem modelliert, für das verschiedene, bestmögliche Therapievorschläge errechnet werden. Für die zielgerichtete Auswahl des gewünschten Therapieplans werden dem Arzt unterstützende interaktive Entscheidungswerkzeuge zur Verfügung estellt.

Beispielprojekte

 

Labordiagnostik bei Covid-19

Projekt CODECT: Frühzeitige digitale Erkennung von Covid-19-Übertragungen

 

Therapienachsorge in der Onkologie

Projekt ONCORELIEF: Digitaler Schutzengel zur posttherapeutischen Verbesserung von Wohlbefinden und Gesundheitszustand bei Krebspatienten

 

 

Behandlung von HPV-Infektionen

Projekt HPVex: Design eines Therapiegeräts für HPV-Infektionen des Zervixkanals

 

Modellbildung und Planungsassistenz in der Psychotherapie

Projekt IDSAIR: Entwicklung von Instrumenten für die dynamische Systemanalyse in der Resilienzforschung

 

Datenanalyse in der Kardiologie

Projekt MediAn: Analyse kardiologischer Falldaten – Präzise Diagnostik dank Softwareunterstützung sowie fortgeschrittene Datenanalyse mittels lernender Systeme

 

Therapieentscheidungen bei Brustkrebs

Projekt SenoAssist: Softwareassistierte Behandlungsplanung in der Senologie

 

Viren zur Tumortherapie

Ziel des Projektes TheraVision ist die Etablierung einer breit einsetzbaren Plattformtechnologie zur kombinierten onkolytischen Virus-Immuntherapie.

 

Medizinische Versorgung im ländlichen Raum

Im Projekt HealthFaCT entsteht ein Optimierungssystem der medizinischen Versorgung im ländlichen Raum.

 

Strahlentherapie

In verschiedenen Projekten werden interaktive Techniken zur Planung und Adaption von Strahlentherapieplänen entwickelt.

 

Dienstpläne für Pflegeberufe

Im Projekt GameOfRoster (GamOR) entwickeln wir ein Softwaretool, das Pflegekräfte bei der Planung ihrer Dienstpläne unterstützt.

 

Optimierung des Bauchverschlusses

Viele chirurgische Eingriffe an Patienten bedingen die Öffnung der Bauchwand, die nach dem Eingriff wieder verschlossen werden muss.  

 

Optimierung der Radiofrequenzablation

Die vollständige Zerstörung des Tumors ist bei einer Behandlung mittels Radiofrequenzablation von größter Bedeutung.

 

Extrakorporale fokussierte Ultraschalltherapie

Die Methode ist ein neuartiger Zugang mit hohem Potential zur nicht-invasiven Tumortherapie.

Disposition im Transportwesen

Das Ziel des Projekts ist die Entwicklung einer Planungskomponente für Opti-Trans®, eine Software zur Echtzeit-Disposition von Patienten- und Materialtransporten.

Terminplanung medizinischer Untersuchungen

Im Projekt analysieren und verbessern wir die verschiedenen Behandlungen und Untersuchungen in Krankenhäusern.

Reversible Empfängnisverhütung

Projekt DIUP: Design eines Intrauterinpessars