Komplexität überblicken

ITWM-Software erleichtert Planung großer Photovoltaikkraftwerke.

Planung von Photovoltaik-Großkraftwerken

Die Bedeutung von erneuerbaren Energien für die weltweite Stromversorgung steigt rapide. Die Photovoltaik (PV) spielt hierbei eine wichtige Rolle mit immer größer werdenden Anteilen am Energiemix der Zukunft.

Die Planung von Photovoltaikkraftwerken ist sehr komplex und durch die große Zahl an Freiheitsgraden bei der Auswahl und Platzierung der verschiedenen Komponenten ist es nahezu unmöglich, die bestmögliche Anlage manuell zu bestimmen. Hier können automatisierte Prozesse nicht nur den Planungsaufwand drastisch reduzieren, sondern auch den vorhandenen Optimierungsspielraum bestmöglich ausnutzen.

Planungsalternativen errechnen.
© Foto ITWM

Planungsalternativen errechnen.

Entwicklung von Planungssoftware

In Zusammenarbeit mit Siemens Smart Generation Solutions wird daher eine Planungssoftware entwickelt, welche diese komplizierte Fragestellung unter Zuhilfenahme mehrkriterieller Optimierungstechniken löst, wobei eine Vielzahl von guten PV-Anlagen erzeugt wird. Um diese bewerten und vergleichen zu können, wird mittels einer Ertragssimulation für reale Wetterdaten der zu erwartende Jahresertrag der Kraftwerke ermittelt. Zusätzlich dienen komplexe Finanzbewertungen wie LCOE (levelized cost of energy) oder NPV (net present value) dazu, die aus finanzieller Sicht effizientesten Anlagen zu finden.

 

Projektpartner:

Siemens AG